Diskussionsforum
Menü

Prinzipiell nicht das schlechteste


11.04.2021 13:08 - Gestartet von Pitt_g
Bei DVB-S2, Wenn amn sich die ganzen verqjerte !analsortierungen an TVs so anguckt. Dass eim apssender Receiver Bildqualität aufpeppen kann kommt dazu
Einführung eines anderen Codecs ist auch möglich, wobei das bei verschlüsselten Programmen durch Transcoding Möglichkeit dank verschlüsselunh scheinbar schon immer so war
allerdings kann das teuer werden bei jedem Kunden dann immer wieder das Ding zu tauschen
und den weiteren Fortschritt auch hemmen, wenn wirklich mal 4k mit av1 oder h266 kommt. Sient man gut im Kabelbereich
Wobei das schon komisch ist, einerseits fällt Routerzwang weg und hier.
Eventuell solls ja cuh als Vorbereitu , weg vo dvb-s2 hin zu ip basierten Diensten werden