Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


25.02.2020 16:24 - Gestartet von triangolum
Dem Ausbau durch Strafe Geld zu entziehen kann ja nicht Sinnvoll und Ziel sein.
Ich würde o2 eher die Nutzung von 5G als Angebot untersagen.
Eventuell gar den Ausbau von 5G Untersagen bis die Vorgaben bei 4G nicht erfüllt sind.

Das schmerzt o2 viel mehr aber entzieht ihnen nicht Geld für den Ausbau.
Es setzt dazu auch den Anreiz das jetzt vorrangig zu machen statt schon Geld aus dem Kredit für 5G zu verwenden.
Menü
[1] Genau
mikiscom antwortet auf triangolum
25.02.2020 18:43
Benutzer triangolum schrieb:

Ich würde o2 eher die Nutzung von 5G als Angebot untersagen. Eventuell gar den Ausbau von 5G Untersagen bis die Vorgaben bei 4G nicht erfüllt sind.

Ja, wäre ne Idee. Und sicher finanziell hilfreicher, als Geld abgraben was zum Ausbau nötig ist.
Menü
[2] ttfried antwortet auf triangolum
25.02.2020 23:19
Dem Ausbau durch Strafe Geld zu entziehen kann ja nicht Sinnvoll und Ziel sein.

Ich hätt' auch 'ne Idee: die 30 Mio. abarbeiten lassen. Frist setzen bis Ende '20 und für jedes Prozent Abdeckung gibt es einen Nachlass auf die 30 Mio.
Zahlen muss O2 dann auf jeden Fall, aber wenn sie's ins Netz stecken, hat wenigstens der Bürger was davon.
Menü
[2.1] namevergeben antwortet auf ttfried
26.02.2020 08:28
Benutzer ttfried schrieb:
Dem Ausbau durch Strafe Geld zu entziehen kann ja nicht Sinnvoll und Ziel sein.

Ich hätt' auch 'ne Idee: die 30 Mio. abarbeiten lassen. Frist setzen bis Ende '20 und für jedes Prozent Abdeckung gibt es einen Nachlass auf die 30 Mio.
Zahlen muss O2 dann auf jeden Fall, aber wenn sie's ins Netz stecken, hat wenigstens der Bürger was davon.

Vor allem hätte O2 dann ja schon die Entschuldigung dafür, warum sie mit dem 5G Ausbau nicht fertig werden. ...
Aber als Anreiz, dass O2 die Strafe reduzieren kann, wenn sie ausbauen, könnte Sinn machen.
Menü
[2.1.1] ttfried antwortet auf namevergeben
26.02.2020 13:51
Aber als Anreiz, dass O2 die Strafe reduzieren kann, wenn sie ausbauen, könnte Sinn machen.

Eben. Sinn des ganzen ist ja, dass ausgebaut wird und nicht, dass im Finanzministerium in einem Haushalt in der vierten Stelle nach dem Komma sich eine Ziffer ändert.