Diskussionsforum
Menü

Kein neues Phänomen


24.02.2020 14:48 - Gestartet von nurmalso
War bei mir immer schon so, dass ich Telefonate gemieden habe. Schon vor 30 Jahren und mehr. Beruflich habe ich kein Problem damit, privat hasse ich es.
Kenne es von Jungen Leuten zunehmend, dass weder telefoniert (Dialog) , noch geschrieben, sondern gesprachnachricht wird (also einseitig gesprochen). Solche Monologe finde ich allerdings auch befremdlich. (Und nein, liegt nicht nur an der jewiligen Schreibkompetenz, scheint wirklich ein Trend)