Diskussionsforum
Menü

Dann kann Congstar fast mit Vodafone original mithalten


17.02.2020 15:43 - Gestartet von MrRob
Vodafone bietet mit CallYa Digital für 20 Euro LTE max mit 10GB. Bei Congstar FairFlat gibts nur 8GB für 25 Euro.
Seltsam, dass ein Discounter bei den Preisen nicht mit den echten Netzbetreibern mithalten kann...will...darf.
Mama Telekom hats wohl verboten.
Menü
[1] strunz77 antwortet auf MrRob
17.02.2020 23:15
Benutzer MrRob schrieb:
Vodafone bietet mit CallYa Digital für 20 Euro LTE max mit 10GB. Bei Congstar FairFlat gibts nur 8GB für 25 Euro. Seltsam, dass ein Discounter bei den Preisen nicht mit den echten Netzbetreibern mithalten kann...will...darf.
Mama Telekom hats wohl verboten.

Congstar ist ja nicht mal mehr ein Discounter, dem Mama T erwas verbieter, sondern nur noch eine Marke der Telekom selbst. Meine Rechnung wird von Telekom Deutschland abgebucht.
Menü
[1.1] Joseff antwortet auf strunz77
18.02.2020 17:46
Benutzer strunz77 schrieb:

Congstar ist ja nicht mal mehr ein Discounter, dem Mama T erwas verbieter, sondern nur noch eine Marke der Telekom selbst. Meine Rechnung wird von Telekom Deutschland abgebucht.

Weiß ich. War bei mir auch schon so.
Kann ich eigentlich eine uralt T-D1 Xtra Rufnummer auf congstar prepaid portieren? Eine Verpflichtung wird es nicht geben, und ich habe keine Infos dazu gefunden.
Menü
[1.1.1] mwarna antwortet auf Joseff
19.02.2020 09:12

2x geändert, zuletzt am 19.02.2020 09:14
Man kann jede deutsche Mobilfunknummer überallhin portieren, nur ist halt meist 25 Euro Gebühr dafür zu zahlen.