Diskussionsforum
Menü

Auf der anderen Seite können Arbeitgeber Mitarbeiter aber auch dazu verpflich


12.02.2020 09:59 - Gestartet von gerdroot
Auf der anderen Seite können Arbeitgeber Mitarbeiter aber auch dazu verpflichten, Social Media zu nutzen.

Da hätte ich mir aber gerne ein bisschen mehr Detail erwünscht.

Darf der Arbeitgeber mich zwingen meinen privaten Account dafür zu nutzen? Ich denke (hoffe...) ja mal nicht.

Darf der Arbeitgeber mich wirklich zwingen einen Account auf Facebook mit meinem echten Namen und Profilfoto anzulegen?

Ich befürchte da kann man sich nur schwer vor drücken wenn man neu als HR-Manager anfängt. Aber wie sieht das bei Bestandsverträgen aus? War das vor 10 Jahren Bestandteil der Stellen/Aufgabenbeschreibung?

Die Frage ist wie der Rahmen aussieht und wie weit das Weisungsrecht geht...

Da hättet ihr ja mal etwas besser ausführen können...

Sonst sehr oberflächlich der Artikel...
Menü
[1] hrgajek antwortet auf gerdroot
12.02.2020 10:40
Hallo,

Benutzer gerdroot schrieb:

Darf der Arbeitgeber mich zwingen meinen privaten Account dafür zu nutzen? Ich denke (hoffe...) ja mal nicht.

Darf der Arbeitgeber mich wirklich zwingen einen Account auf Facebook mit meinem echten Namen und Profilfoto anzulegen?

Ich habe es weitergeleitet.

Sobald wir eine Antwort bekommen, melden wir uns.

BTW: Bist Du betroffen? (Gerne auch per PM)

Gruss

Henning Gajek (teltarif.de)
Menü
[1.1] gerdroot antwortet auf hrgajek
12.02.2020 10:43
Benutzer hrgajek schrieb:
Ich habe es weitergeleitet. Sobald wir eine Antwort bekommen, melden wir uns.

Danke!

BTW: Bist Du betroffen? (Gerne auch per PM)

Zum Glück nicht. Aber trotz dass man mich zur SocialMedia Generation zählen könnte, die ja mit der Vermischung von Arbeits- und Freizeit "aufgewachsen" ist, bin ich doch für eine starke Trennung von beidem. Daher mein Interesse an diesen Fragestellungen.

vg