Diskussionsforum
Menü

Lustig, wenn SD eingestellt wird


06.02.2020 15:17 - Gestartet von MrRob
Die privaten TVs werden sich wundern, wie sehr die Zuschauerzahlen und Werbeeinnahmen absacken, sobald die freie SD-Ausstrahlung im Kabel und über Satellit eingestellt wird.
Und dann werden sich die Voderen der Führung verwundert die Augen reiben, dass niemand eine Abogbühr für Werbe-TV bezahlt.
Menü
[1] Donchaos antwortet auf MrRob
06.02.2020 21:11
Benutzer MrRob schrieb:
Die privaten TVs werden sich wundern, wie sehr die Zuschauerzahlen und Werbeeinnahmen absacken, sobald die freie SD-Ausstrahlung im Kabel und über Satellit eingestellt wird. Und dann werden sich die Voderen der Führung verwundert die Augen reiben, dass niemand eine Abogbühr für Werbe-TV bezahlt.

Da stimme ich Dir zu 100% zu. Genau so wird es kommen. Die privaten in SD
sind sowiso irgendo ab Programmplatz 1000. Als meine HD+ Karte abgelaufen ist habe ich einfach die nichtmehr empfangbaren gelöscht.
Menü
[1.1] SuAlfons antwortet auf Donchaos
13.02.2020 15:35
100% Zustimmung

Schund-TV reicht in SD, Filme sind mit der vielen Werbung nicht auszuhalten, also ist das mindeste, was man macht, die Dinger, die man nicht irgendwo streamen kann, auf Festplatte aufzuzeichnen und die Werbung vorzuspulen. Auch dies geht nicht in HD. Kommt sowieso immer seltener vor, dass ein interessanter Film bei den privaten läuft, den man nirgends sonst schauen kann....