Diskussionsforum
Menü

1. April?


03.02.2020 20:33 - Gestartet von Robe
einmal geändert am 03.02.2020 20:56
Mit Verlaub, aber ich kann den Beitrag in Teilen nicht ernst nehmen. Schwarze Schafe sollen hingenommen werden, weil man seriösen Anbietern damit ein Differenzierungsmerkmal bieten kann?
Menü
[1] cbc123 antwortet auf Robe
03.02.2020 23:36

einmal geändert am 03.02.2020 23:56
Benutzer Robe schrieb:
Mit Verlaub, aber ich kann den Beitrag in Teilen nicht ernst nehmen. Schwarze Schafe sollen hingenommen werden, weil man seriösen Anbietern damit ein Differenzierungsmerkmal bieten kann?

Haha, das ist ja ein richtig tolles Argument von Prof. Gerpott. Ich musste herzlich lachen - danke dafür! xD

Moment, ich hab noch ein Argument gegen die Gesetzesänderung: Was ist, wenn der mündige Bürger weiter wie gewohnt sein Geld irgendwelchen schwarzen Schafen in den Rachen werfen will - aus Überzeugung? Was ist, wenn sich ein Verbraucher bewusst für einen unseriös agierenden Anbieter entscheiden will - darf die Politik die Wahlfreiheit diesbezüglich einschränken?

Und darf man hinnehmen, dass die "Tüchtigkeit" von Unternehmen, die Kosten besonders kreativ zu verschleiern, fortan weniger belohnt wird? Ja, wo kämen wir denn da hin, Herr Professor Gerpott? :D