Diskussionsforum
Menü

100 Euro kann durchaus interessant sein


23.01.2020 12:21 - Gestartet von BuergerFloyd
Wenn man als kleine Firma auf einen schnellen Internetanschluss angewiesen ist, ist das ein interessantes Angebot um kürzere bis mittlere Zeiträume zu überbrücken, in denen DSL (noch) nicht zur Verfügung steht.

Für Privatkunden ist es nur interessant, wenn man unregelmäßig sehr viel Datenvolumen braucht, und es keine Alternativen durch DSL gibt.

Gibt es überhaupt einen anderen Anbieter, der unbegrenzt Datenvolumen prepaid anbietet?

congstar bietet mit Homespot bis 200 GB für 45 Euro an, hier kommen allerdings noch 30 Euro hinzu, wenn man nach einem Monat wieder kündigen möchte. congstar bietet bis 50Mbit, außerdem entscheidet congstar/Telekom (willkürlich?), an welchem Standort Homespot verfügbar ist.
Menü
[1] justii antwortet auf BuergerFloyd
24.01.2020 13:05
Benutzer BuergerFloyd schrieb:
Wenn man als kleine Firma auf einen schnellen Internetanschluss angewiesen ist, ist das ein interessantes Angebot um kürzere bis mittlere Zeiträume zu überbrücken, in denen DSL (noch) nicht zur Verfügung steht.

Wenn am Standort die Telekom tatsächlich der beste Netzanbieter ist: Rein mit der SIM in die Fritzbox (ggf Stick) und sowohl Internet als auch Telefonie drüber laufen lassen, dann kann es für DSL-lose Firmen tatsächlich interessant sein ohne lange Vertragsbindung diesen Unlimited-Tarif nutzen zu können.