Diskussionsforum
Menü

Sonos Support Ende


22.01.2020 16:29 - Gestartet von Graf von Gülle
Das wars... jetzt bin ich auch raus...
Verar*** kann ich mich alleine. Wenn das so umgesetzt wird wie hier berichtet bedeutet das ja, dass ich u.U. 5 Jahre alte Komponenten von Sonos nicht mehr benutzen kann da ja das gesamte Setup nicht mehr unterstützt wird...
Das ist meines Erachtens auch rechtlich grenzwertig, da hier ja Produkte mit Verfalldatum verkauft werden, ohne aber den Käufer beim Kauf auf eben jenes hinzuweisen...
Ich wäre mal gespannt wie viele Sonos Nutzer es gibt, wenn beim Kauf eines immerhin €500 teuren Lautsprechers (play: 5) auf der Packung stehen würde: Funktionalität nur für 5 Jahre - danach keine Gewähr mehr !
Ich wollte gerade mein Sonos System nachrüsten - vergiss es, jetzt wird der ganze Kram auf eBay vertickt!
Mir reicht es...
Wenn das hier von Sonos einer liest - Glückwunsch - Ihr schafft Euch, wenn Ihr so weiter macht und das hier durchdrückt IMHO selbst ab...
Menü
[1] berndmobile antwortet auf Graf von Gülle
23.01.2020 13:52
Benutzer Graf von Gülle schrieb:
Ich wäre mal gespannt wie viele Sonos Nutzer es gibt, wenn beim Kauf eines immerhin €500 teuren Lautsprechers (play: 5) auf der Packung stehen würde: Funktionalität nur für 5 Jahre - danach keine Gewähr mehr !
Ich wollte gerade mein Sonos System nachrüsten - vergiss es, jetzt wird der ganze Kram auf eBay vertickt!
Mir reicht es...
Wenn das hier von Sonos einer liest - Glückwunsch - Ihr schafft Euch, wenn Ihr so weiter macht und das hier durchdrückt IMHO selbst ab...


Mal an alle: Ehrlich was erwartet ihr?? Ihr kauft euch ein Soundsystem das man über eine App am Handy zuerstmal administrieren muss. Es gibt außer die PC-App bzw auch die Mac-App sonst keine Möglichkeit. Wie ich im Benutzerhandbuch zwischen den Zeilen gelesen habe ist eine Konfiguration nur Möglich wenn man irgendwie mit dem Internet verbunden ist. Das heißt kein WLAN-Router ohne Internetverbindung also ohne Offline-WLAN. Verschiedene Geräte besitzen einen LAN Anschluss. Aber auch dort geht ohne Internet nix (Sonos Account zur Verwaltung), keine Weboberfläche oder sonstiges.

Wer länger im Geschäft ist der weis ja bestimmt auch seit Jahrzehnten das eine Software die Internet unbedingt benötigt irgendwann nicht mehr geht durch Weiterentwicklungen etc, ganz extrem ist dies an Spielen zu beobachten, selbst diese funken im Offline Betrieb nimmer da diese auch ständig eine Internetverbindung und Account benötigen um zu funktionieren, wenn man hat 30 Tage offline und dann wars das auch wieder.

Und nun wundert ihr euch das dann euere WLAN-Internet Lautsprecher nach 5 oder 7 Jahren dann nimmer unterstützt werden???? Mal ehrlich: Warum wundert ihr euch und warum regt ihr euch auf? Alles was mit Internet zu tun hat ist halt kurzlebig, und euere Lautsprecher mit 5 Jahren oder paar mehr sind ja schon im Oma/Opa alter ^^

Selbe wäre ja auch zu meckern warum ich meinen Firefox und Google Chrome unter Windows 7 in ein paar Jahre nimmer nutzen kann. Oder meinen geliebten Firefox 12.x die Webseiten nimmer unterstützt. Der ist ja auch nur 7 Jahre alt oder bissle älter.

Kurz gesagt: Eine Hardware die aufs Internet aufbaut dürfte ihr euch nicht wundern wenn dann mal nach 5 bis 10 Jahre Schluss ist. Diese Hardware ist dafür gebaut das diese irgendwann nicht mehr unterstützt wird. Meine Empfehlung: Hardware kaufen die autark funktionieren ohne das man sie per App erst freischalten muss, oder aufs Internet angewiesen ist usw. An solche Hardware kann man Zusatzhardware anschließen die mit dem Internet funktioniert.

Ich hab demnächst vor mir von TechniSat eine DAB+ CD-Player Anlage zu kaufen die meine bestehende Stereoanlage (Die älteste Komponente ist 18 Jahre alt, die neuste 5) zu einem digital Radio, IP-Radio und USB Streamer erweitert. Ist zwar noch ein weiterer CD Player dann dabei der auch MP3 und CO spielen kann, ist aber zu verkraften :) Dieser ersetzt meinen alten Logitech IP-Radio Player der mittlerweile 8 Jahre alt ist und damals 299 Euro gekostet hat. Der geht noch aber ich weis nicht wie lange der noch unterstützt wird. Und der Technisat kommt in diesem Jahr raus. Denke das dieser auf jedenfall mal 10 Jahre hält vor allem das er nicht direkt abhängig ist vom Internet.
Menü
[1.1] helloworld_de antwortet auf berndmobile
23.01.2020 21:05
Benutzer berndmobile schrieb:
......



ich seh das auch so, wer nicht will, dass die Dinger irgendwann nicht mehr Supportet werden und ggf. irgendwann nicht mehr funktionieren, weil Internetdienste nicht mehr kompatibel sind, darf sich sowas nicht kaufen.

Wenn man aber damit klar kommt, dann erhält man mit SmartSpeakern großartige intelligente Geräte mit super Sound... Ab wann irgendwas nicht mehr geht, weil das Ding kein Support mehr hat, steht ja in den Sternen