Diskussionsforum
Menü

Reduzierung von 1 MBit/s auf 32 kBit/s


22.01.2020 09:56 - Gestartet von quam-men
Schade, das man die "Standleitung" drosselt, für mich ein Schritt zurück.
Mit 1 MBit/s kan man vernünftig im Netz surfen, ohne auf das Volumen schauen zu müssen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die o2 Free Tarife überleben werden, da:

19,95€ für 3GB (o2 Free S)
6,99€ für 3GB (Premiumsim)

Und "Free" ist man nach dem Verbrauch von 3GB nicht mehr.
Kennt vielleicht jemand einen Anbieter, welche die "Drossel" höher ansetzen, so ca. mit 128 kBit/s oder mehr? Danke.
Menü
[1] chickolino1 antwortet auf quam-men
22.01.2020 10:50

4x geändert, zuletzt am 22.01.2020 11:22
Benutzer quam-men schrieb:
Schade, das man die "Standleitung" drosselt, für mich ein Schritt zurück.
Mit 1 MBit/s kan man vernünftig im Netz surfen, ohne auf das Volumen schauen zu müssen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die o2 Free Tarife überleben werden, da:

19,95€ für 3GB (o2 Free S)
6,99€ für 3GB (Premiumsim)

Und "Free" ist man nach dem Verbrauch von 3GB nicht mehr. Kennt vielleicht jemand einen Anbieter, welche die "Drossel" höher ansetzen, so ca. mit 128 kBit/s oder mehr? Danke.

So wie ich es verstanden habe werden nur die alten free Tarife zukünftig stärker gedrosselt. ...von 1000er speed auf 32 er speed...

Dafür wurden die free.unlimited Tarife eingeführt....die dann mit verschiedenen geschwindigkeitsstufe
( von Anfang an ) arbeiten.

Früher hatte man den o2free S....der für rund 20 Euro in den Preislisten stand (mit handy....ohne wurde der teilweise schon für 8...9 euro angeboten)....der bot 1 GB schnell und danach die 1000er Drossel....

Heute soll der Free S zwar mehr Datenvolumen aber eben auch die harte Drosselung auf 32 er Speed bekommen...

Für die bisherigen Free S Kunden ist dann der Free.unlimited.2000 gedacht....der dann von Anfang an Maximal.Speed 2000 macht....und ( mit Handysubvention ) für rund 30 euro in der Preisliste steht (wieviel davon ohne Handy im Laden übrigbleiben wird...wird die Zeit zeigen).

Insgesammt also ...nur... ein neues kozept.

Wobei ich dir recht gebe, das die alten Free Tarife dann eigentlich nicht mehr free heissen dürften (weil ja das free merkmal...weitersurfen mit abnehmbarem speed....fehlt).

...und ich gebe dir auch insofern recht...das die alten free Tarife das (wie dein Vergleich ja schon zeigt) kaum überleben werden (ohne die grosszügere Drosselung auf 1000er Speed).

...und mal Hand aufs Herz....Den O2free S mit 1 GB schnellem Datenvolumen hat kaum jemand genommen weil er mit 1 GB ausreichend hingekommen ist....sondern die 1 GB waren nach 1....2....3 Tagen aufgebraucht und man hatte den Tarif wegen der 1000er Datendrossel um dann den Rest des Monats einen einigermassen brauchbaren Speed zu haben.

Insofern...ist es sogar ehrlicher, den neuen Tarif mit (doppelt so schneller) Drosselung (dafür von Anfang an) .... free.unlimited.2000 zu nehmen bzw. Seitens O2 anzubieten.

Die Frage wie er ankommt....entscheidet dabei letztenendes der Preis und da sind halt derzeit nur die Listenpreise (also inkl. Handysubvention) bekannt. Was sich daraus entwickelt ohne Handysubvention, das wird hier die Entscheidung ausmachen, ob der Tarif ankommt oder eben nicht.

Wenn man von einem ähnlichen Unterschied ausgeht wie derzeit noch bei O2free.s (100er Speed....Listenpreis rund 20 euro....ohne Handy im Laden für 8...9 Euro)....würde man wohl mit free.unlimted.200 er Stufe von den rund 30 Euro Listenpreis gerechnet für ohne Handy auf rund 18...19 Euro kommen (für 2000 er Speed)...

Vermutlich wird aber bei einem um 50 Prozent höheren Listenpreis auch eine höhere Marge für die Läden hängenbleibt so das ich von Preisredunktion von statt 12 euro eben von rund 18 Euro (ebenfalls 50 Prozent) ausgehen würde....

Sprich....nach meiner Glaskugel würden wohl eher Preise von rund 12 Euro für den free.unlimited.2000 (ohne Smartphonesubvention) zu erwarten sein....

...und da wäre dann auch ...vertretbar... als Aufschlag von bislang free.s mit 1000er speed und 8...9 Euro zu free.unlimited.2000 mit den von mir erwarteten rund 12 Euro.