Diskussionsforum
Menü

Na ja... aber


21.01.2020 11:48 - Gestartet von RollinCHK
Der Einsteigertarif mit 2 Mbit/s für 30 Euro ist unattraktiv. Es gibt ab und an mal über mobilcom-debitel (glaub ich) den o2 Free S Tarif mit 1 Mbit/s Maximalgeschwindigkeit für ca. 8,99 Euro, wenn ich mich nicht irre. Zwischen 1 und 2 Mbit/s gibts in der Praxis keinen großen Unterscheid. Das Surfen mit 2 Mbit/s geht zwar nen Ticken schneller, aber das Streamen von Videos kann ja so oder so nur in niedrigster Auflösung erfolgen.

Der neue Tarif mit 10 Mbit/s Maximalgeschwindigkeit reicht völlig aus, ist aber eigentlich schon wieder zu teuer. Interessant könnte der unlimitierte Tarif mit 225 Mbit/s werden, wenn man das passend subventionierte Mobiltelefon dazu bekommt. Vielleicht kommt man dann rechnerisch auf nen fairen Kurs.

Den Vergleich mit Freenet FUNK möchte ich an dieser Stelle nicht anstellen. Für mich ist Freenet FUNK im Grunde bereits tot, sag ich ganz ehrlich.
Menü
[1] Felixkruemel antwortet auf RollinCHK
21.01.2020 14:36
Benutzer RollinCHK schrieb:
aber das Streamen von Videos kann ja so oder so nur in niedrigster Auflösung erfolgen.
Falsch. 2Mbit/s reichen locker für 720p. Bei YouTube je nach Video sogar für 720p60 oder 1080p.
Probier es mal selber aus.

Der neue Tarif mit 10 Mbit/s Maximalgeschwindigkeit reicht völlig aus, ist aber eigentlich schon wieder zu teuer. Interessant könnte der unlimitierte Tarif mit 225 Mbit/s werden, wenn man das passend subventionierte Mobiltelefon dazu bekommt. Vielleicht kommt man dann rechnerisch auf nen fairen Kurs.
Mit dem max. Tarif wirst du in der Regel nicht mehr als 15Mbit/s bekommen. Zumindest in meiner Gegend in Leipzig. Kann ich mit meiner FreenetFUNK Zweitkarte so nur berichten.
In vielen Orten gibt es weniger als 2Mbit/s (z.B. Straßenbahnhof Angerbrücke, Lindenauer Markt, Querstraße, ... in Leipzig).

Im Gegensatz zu dem 10Mbit/s Tarif lohnt sich der mit einem reinen LTE Device überhaupt nicht.

Den Vergleich mit Freenet FUNK möchte ich an dieser Stelle nicht anstellen. Für mich ist Freenet FUNK im Grunde bereits tot, sag ich ganz ehrlich.
Das stimmt. FreenetFUNK hat viele Nachteile, wie z.B. das man viele Rufnummern nicht anrufen kann und es auch im Ausland nicht nutzen kann. Aber tot ist es deshalb nicht. Als FreenetFUNK Zweitkartennutzer ist das Angebot trotzdem aktuell noch unschlagbar.
Menü
[1.1] RollinCHK antwortet auf Felixkruemel
21.01.2020 14:56
Nun ja, YouTube puffert ja, daher hast Du vermutlich Recht, was 720p Streaming angeht. Auf anderen Plattformen kann ich das nicht nachvollziehen. Was ich aber noch aus früheren Zeiten weiß ist, dass SD Streaming (Zattoo) mit DSL 2000 gut funktioniert hat, auch SkyGo. Daher sind die 2 Mbit/s jetzt nicht nutzlos, aber aus meiner Sicht halt etwas unattraktiv.

Gut, da o2 Free im Grunde ja eingestampft wird (siehe Teltarif - Name bleibt, Weitersurfen nicht), ist natürlich der 30 Euro Tarif mit seinen 2 Mbit/s doch die erste Wahl...

Dass man im o2 Netz die höheren Geschwindigkeiten ohnehin höchst selten erreicht, kann ich gut nachvollziehen. Meine bessere Hälfte hat ne Freenet FUNK SIM und trotz sehr guter LTE Abdeckung gehts oft tatsächlich kaum über 13 - 17 Mbit/s.

Warum ich glaube, dass Freenet FUNK tot ist? Ich gehe davon aus, dass das Produkt in absehbarer Zeit eingestampft wird, leider...
Menü
[1.1.1] Felixkruemel antwortet auf RollinCHK
21.01.2020 15:28
Benutzer RollinCHK schrieb:
Nun ja, YouTube puffert ja, daher hast Du vermutlich Recht, was 720p Streaming angeht. Auf anderen Plattformen kann ich das nicht nachvollziehen. Was ich aber noch aus früheren Zeiten weiß ist, dass SD Streaming (Zattoo) mit DSL 2000 gut funktioniert hat, auch SkyGo. Daher sind die 2 Mbit/s jetzt nicht nutzlos, aber aus meiner Sicht halt etwas unattraktiv.
Auch bei Twitch oder Mixer funktionieren Live-Streams in 720p mit 2Mbit/s, dasselbe gilt auch für Netflix. Man benutzt halt VP9/H265 und keine uralten Codecs wie H264.

Gut, da o2 Free im Grunde ja eingestampft wird (siehe Teltarif
- Name bleibt, Weitersurfen nicht), ist natürlich der 30 Euro Tarif mit seinen 2 Mbit/s doch die erste Wahl...
Ich würde für die 10Mbit/s bezahlen. Man kann durchaus Rabatt runterhandeln bei O2 und sollte so evt. billiger als wie bei dem S Tarif kommen.

Dass man im o2 Netz die höheren Geschwindigkeiten ohnehin höchst selten erreicht, kann ich gut nachvollziehen. Meine bessere Hälfte hat ne Freenet FUNK SIM und trotz sehr guter LTE Abdeckung gehts oft tatsächlich kaum über 13 - 17 Mbit/s.
Mit 13Mbit/s ist sie da aber wirklich noch gut dran. In Leipzig bekommt man in der halben Stadt nichtmal 5Mbit/s. Auf meinem "Dorf" mit rund 6000Einwohnern und einer teilweisen FTTH Versorgung bietet O2 LTE mit 0,5Mbit/s und Loadbalancer auf 2G (was ja wohl echt ein Witz ist so ein Loadbalancer einzustellen).

Die Telekom hingegen bietet mir in Leipzig an den Standorten wo ich bin mehr als 100Mbit/s, an meinem Arbeitsort sogar 5G mit 1Gbit/s (im gebädue am Fenster noch rund 300Mbit/s) und auf meinem Dorf immerhin rund 60Mbit/s.

Warum ich glaube, dass Freenet FUNK tot ist? Ich gehe davon aus, dass das Produkt in absehbarer Zeit eingestampft wird, leider...
Das wäre echt schade solange es keine Alternative gibt. Mal schauen was ab heute passieren wird.
Menü
[1.2] FUNK: Rufnummern nicht anrufbar?
hrgajek antwortet auf Felixkruemel
21.01.2020 16:13
Hallo,

Benutzer Felixkruemel schrieb:

FreenetFUNK hat viele Nachteile, wie z.B. das man viele Rufnummern nicht anrufen kann

Huch? Welche Nummern gehen nicht?

>und es auch im Ausland
nicht nutzen kann.
Ja Roaming geht definitiv nicht.

Als FreenetFUNK Zweitkartennutzer ist das Angebot trotzdem aktuell noch unschlagbar.

Bevor sie den Tarif "verschlimmbessert" haben.
Habe meine eigene Karte abgemeldet (gekündigt).
Menü
[1.2.1] Felixkruemel antwortet auf hrgajek
21.01.2020 16:45
Hey
Benutzer hrgajek schrieb:
Hallo,

Benutzer Felixkruemel schrieb:

FreenetFUNK hat viele Nachteile, wie z.B. das man viele Rufnummern nicht anrufen kann

Huch? Welche Nummern gehen nicht?

Alle Servicerufnummern (018x) von z.B. Hermes, DHL, Versandhäusern, Banken usw. Auch alle Telefonate ins Ausland, wobei ersteres für mich eher der kritische Fakt ist.

>und es auch im Ausland
nicht nutzen kann.
Ja Roaming geht definitiv nicht.

Als FreenetFUNK Zweitkartennutzer ist das Angebot trotzdem aktuell noch unschlagbar.

Bevor sie den Tarif "verschlimmbessert" haben. Habe meine eigene Karte abgemeldet (gekündigt).
Auch mit der Abänderung ab heute finde ich es noch vertretbar, da ich bisher die Karte immer von Montag bis Freitag genutzt habe. Am Ende bezahle ich dadurch jetzt ein paar Euro pro Jahr mehr, aber es gibt meiner Meinung leider noch kein vergleichbares Angebot wo ich mich nicht irgendwo binden muss und auch diesen Preis bezahle.

Würde es etwas im Telekomnetz mit mind. 10Mbit/s geben wäre ich auch bereit dafür durchaus 15€ mtl. mehr (also ~42€ mtl.) zu bezahlen, aber sowas ist ja auch noch nicht vorhanden.

Gerne kannst du Mal nachfragen was bei FreenetFunk aus der FAQ Sache mit "Wir versuchen auch den Tarif in anderen Netzen anzubieten" (oder so ähnlich) geworden ist. Bisher ist ja nichts passiert.
Menü
[2] sushiverweigerer antwortet auf RollinCHK
21.01.2020 16:06
Benutzer RollinCHK schrieb:
Der Einsteigertarif mit 2 Mbit/s für 30 Euro ist unattraktiv.

Was soll das für ein Tarif sein? Davon steht nichts im Artikel!
Menü
[2.1] Trefferle antwortet auf sushiverweigerer
21.01.2020 16:23
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer RollinCHK schrieb:
Der Einsteigertarif mit 2 Mbit/s für 30 Euro ist unattraktiv.

Was soll das für ein Tarif sein? Davon steht nichts im Artikel!

Das Forum für die neuen Tarife ist mit dem hier für die Abschaffung von Free zusammen. ...
Menü
[2.1.1] sushiverweigerer antwortet auf Trefferle
21.01.2020 16:49
Benutzer Trefferle schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer RollinCHK schrieb:
Der Einsteigertarif mit 2 Mbit/s für 30 Euro ist unattraktiv.

Was soll das für ein Tarif sein? Davon steht nichts im Artikel!

Das Forum für die neuen Tarife ist mit dem hier für die Abschaffung von Free zusammen.

Habe ich auch inzwischen bemerkt.

Teltarif und ihr 80er Jahre Forum..