Diskussionsforum
Menü

VDSL im Jahr 2020?


22.01.2020 09:35 - Gestartet von kammann
Hatte Herr Höttges nicht letztes Jahr nicht noch vollmundig versprochen, dass ab 2020 nur noch FTTB ausgebaut wird? (allerdings erst nachdem der Versuch, VDSL-Anschlüsse in den Statistiken als Glasfaseranschlüsse zu führen gescheitert war...)
Nun haben wir 2020 und noch immer beglückt die Telekom uns mit ihren "bis zu" Versprechen. Die beworbenen maximalen Datenraten werden auch in ausgebauten Gebieten regelmäßig nicht erreicht. Dank DLM (Dynamic Link Management) kann sich die tatsächlich erreichbare Datenrate täglich ändern und kaum ein Kunde wird regelmäßig die Einstellungen seines Modems überprüfen und eine Drosselung seines Anschlusses reklamieren. So surfen die Kunden weiter mit deutlich geringerer Datenrate als versprochen.
Übrigens gilt die automatische Erhöhung der Datenrate nach erfolgtem Ausbau nur für Kunden der Telekom. Kunden von Drittanbietern, die über die Telekom einen Layer2/3-Bitstream Anschluss erhalten haben und ein denen ein sog. "Rückfallprodukt" gebucht wurde (also z.B. VDSL25 statt VDSL50) erhalten kein automatisches Upgrade und müssen sich mit ihrem Provider in Verbindung setzen, damit dieser eine neue Anfrage bei der Telekom stellt.