Diskussionsforum
Menü

Solange unsere Politiker das WOLLEN ...


15.01.2020 20:34 - Gestartet von BjWei
... und wir sie weiterhin wählen, ändert sich das nicht.

Der Punkt ist nicht, diese Anrufe zu verbieten oder zu bestrafen, die Lösung ist ganz einfach:
Verträge sind am Telefon nicht abschließbar!

Aber wie sollte z.B. ein wirtschaftslobbyhöriger CDU-Politiker das verhindern wollen, schließlich geht es auch um einzunehmende Steuern, vielleicht auch um seine persönlichen Einnahmen aus Vorstandsbezügen oder schlicht und einfach aus Schmiergeldern ...

Aber da in diesem Lande noch immer so viele dumme Menschen auf den Trick mit dem C im Namen dieser so ganz und gar nicht christlichen Partei reinfallen, ist auch keine entsprechende Gesetzesänderung zu erwarten.
Menü
[1] phobikus antwortet auf BjWei
16.01.2020 11:18
Benutzer BjWei schrieb:
... und wir sie weiterhin wählen, ändert sich das nicht.

Der Punkt ist nicht, diese Anrufe zu verbieten oder zu bestrafen, die Lösung ist ganz einfach:
Verträge sind am Telefon nicht abschließbar!

So weit würde ich nicht gehen.
Es gibt viele telefonisch abgeschlossene Verträge des alltäglichen Lebens.
Pizza bestellen, Taxi-Bestellung, Terminvereinbarung beim Arzt, Vereinbarung zur Umzugshilfe.

Als Forderung vielleicht: Verträge, die ein Dauerschuldverhältnis darstellen, bedürfen der Schriftform.

Wenn ich einen guten Tag habe, sage ich den Drückern, dass die mir was vom Pferd erzählen können, ich deren Tarif "BlaBla special now" nicht kenne, und erstmal ein Angebot per Papier zuschicken sollen.
Bisher hat mir niemand was geschickt.

Beim normalen Tag: Auftraggeber erfragen, auf unerlaubten Cold call hinweisen, Beschwerde bei der Netzagentur einreichen.