Diskussionsforum
  • 14.01.2020 14:32
    Mister79 schreibt

    Nun ja,

    ich sehe das weniger als ein O2 Problem, viel mehr als ein Drillisch/1u1 Problem und das man dort mit seiner App gepennt hat.

    Eventuell verfolgt man hier auch eine andere Strategie
  • 14.01.2020 14:44
    Humanoid antwortet auf Mister79
    Benutzer Mister79 schrieb:
    > ich sehe das weniger als ein O2 Problem, viel mehr als ein
    >
    Drillisch/1u1 Problem und das man dort mit seiner App gepennt
    >
    hat.
    >
    > Eventuell verfolgt man hier auch eine andere Strategie

    Ich steig ins Auto und rufe bei der Hotline an um das autotelefon nutzen zu können :-)
  • 14.01.2020 15:21
    Mister79 antwortet auf Humanoid
    Benutzer Humanoid schrieb:
    > Benutzer Mister79 schrieb:
    > > ich sehe das weniger als ein O2 Problem, viel mehr als ein
    > >
    Drillisch/1u1 Problem und das man dort mit seiner App gepennt
    > >
    hat.
    > >
    > > Eventuell verfolgt man hier auch eine andere Strategie
    >
    > Ich steig ins Auto und rufe bei der Hotline an um das
    >
    autotelefon nutzen zu können :-)

    Ich wüsste jetzt nicht, warum man dafür bei einer Multicard was ändern sollte?

    SMS oder MMS im Auto? O.K... jedem das seine...

    Generell (so wenigstens bei O2) können die Multicards doch parallel klingeln... Ich schau mir das gleich mal in der App an. War zwar gestern drin aber nur wegen den SMS Einstellungen weil eine Multicard defekt ist. Ich meine aber da was von Anrufen gesehen zu haben...
  • 14.01.2020 15:35
    ttfried antwortet auf Mister79
    > > > ich sehe das weniger als ein O2 Problem, viel mehr als ein
    > > >
    Drillisch/1u1 Problem und dass man dort mit seiner App gepennt
    > > >
    hat.
    > > >

    Ich sehe das vor allem als MEIN Problem.

    Bzw. gut, dass mein Drillisch-Vertrag im April ausläuft.
    Dann halt Original-O2, die haben dann wenigstens eine App.

    Aber Hotline oder schriftlich geht definitiv absolut überhaupt gar niemals nicht.

    Freilich hat mir die Hotline heute (14.1.20) um 11:43 geschrieben, ich könne die USSD-Codes weiter nutzen. Mal schauen, was nun stimmt.
    Ich werd' mal wieder Arbeitszeit verschwenden, um die nächsten Tage Umschaltvorgänge zu probieren und zu sehen, was passiert.

    Seufz.

    Ich stell zum 1.2. meine Beitragszahlung um: statt Lastschrift gibt's dann Bargeld bei Abholung. Änderung meiner AGB.
  • 15.01.2020 11:55
    ttfried antwortet auf say-hello-to
    > Die Codes gehen seit heute definitiv nicht mehr im Drillisch-Netz (gerade ausprobiert).

    Stimmt. Bei mir war's um 11:46 auch so.

    Schön, dass das so ohne Ankündigung kommt.
    Hätte ich nicht teltarif gelesen...
    Von Drillisch kam nichts, keine Mail, keine SMS.
    Und der Support hat noch gestern was anderes behauptet.
    Supi!

    Die MultiSIMs gleich mal fristlos kündigen...