Diskussionsforum
  • 13.01.2020 14:50
    cassiel schreibt

    When you think it's time to copycat ...

    you're already too late.

    Sorry, aber über diese Pläne von ein paar deutschen Kettenhanseln können Amazon und ebay nur müde lächeln. Ist ja nicht so, dass die da auf der Stelle treten und der Konkurrenz tatenlos zusehen wie sie Marktanteile abgreifen. Amazon und ebay entwickeln sich weiter und das mit weitaus innovativerem Potential als dieser altbackene Rundumservice-Gedanke. Letzteres hat was von der Dotcom-Blase um 2000 herum, wo viel Geld für ein Angebot verbrannt wurde, für das es keine Kunden gab. Kurz: das Ganze ist nicht mehr als das Pfeifen im Wald, der schon lange Amazon und ebay gehört.
  • 13.01.2020 18:29
    Fehder antwortet auf cassiel
    Benutzer cassiel schrieb:
    > you're already too late.

    Das ist eine berechtigter Vorbehalt.

    Es könnte aber durchaus ein gewisses Potential geben, wenn sich die Marktführer weiterhin immer mehr zum Marktplatz annonymer (oftmals in China beheimateter) Billiganbieter ohne vernünftigen Service entwickeln. Wenn es bei ebay und Amazon Probleme gibt und man den Support benötigt, wird einem oft klargemacht, was die Kehrseite der güstigen Preise ist.
  • 14.01.2020 05:09
    batrabbit antwortet auf Fehder
    Benutzer Fehder schrieb:

    > Wenn es bei ebay und Amazon
    >
    Probleme gibt und man den Support benötigt, wird einem oft
    >
    klargemacht, was die Kehrseite der güstigen Preise ist.

    Echt jetzt? Bei Amazon hatte ich noch keine Probleme damit.
  • 14.01.2020 06:35
    Premiumbernd antwortet auf batrabbit
    Benutzer batrabbit schrieb:
    > Benutzer Fehder schrieb:
    >
    > > Wenn es bei ebay und Amazon
    > >
    Probleme gibt und man den Support benötigt, wird einem oft
    > >
    klargemacht, was die Kehrseite der güstigen Preise ist.
    >
    > Echt jetzt? Bei Amazon hatte ich noch keine Probleme damit.

    Ich habe auch nie Probleme mit Amazon gehabt. Deswegen kaufe ich ja dort. Selbst wenn es mal ein wenig teurer ist. Ich bin selber zertifizierter Qualitätsmanager und echt baff ob der Kundenorientierung von Amazon.
    Gibt es Probleme, gibt es auch sofort erst Beruhigung, dann Hilfe.
    Ich fühlte mich bisher als Amazon Kunde echt als König. DAS muss man erst hinkriegen.
  • 14.01.2020 21:20
    industrieclub antwortet auf Premiumbernd
    Benutzer Premiumbernd schrieb:
    > Ich habe auch nie Probleme mit Amazon gehabt. Deswegen kaufe
    >
    ich ja dort. Selbst wenn es mal ein wenig teurer ist. Ich bin
    >
    selber zertifizierter Qualitätsmanager und echt baff ob der
    >
    Kundenorientierung von Amazon.
    > Gibt es Probleme, gibt es auch sofort erst Beruhigung, dann
    >
    Hilfe.
    > Ich fühlte mich bisher als Amazon Kunde echt als König. DAS
    >
    muss man erst hinkriegen.

    Ja, meine Sachen kommen auch zu ca. 98% von Drittanbietern. Manche (besonders
    solche aus Kalifornien!) "zicken" dann schon mal...Eine winzige Mitteilung an Amazon
    und schon ist das Geld zurück überwiesen! Da kann man echt nicht meckern.