Diskussionsforum
  • 12.01.2020 16:48
    cipher schreibt

    Wieso überrascht mich das nicht?

    Die Kündigung bei maxdome war schon unverschämt kompliziert - während man bei allen anderen Streaming Anbietern einfach per Button kündigen kann, musste man es bei maxdome schriftlich per Mail machen - und davon kamen einige manchmal schon nicht durch....
  • 12.01.2020 19:03
    Findscope antwortet auf cipher
    Benutzer cipher schrieb:
    > Die Kündigung bei maxdome war schon unverschämt kompliziert -
    >
    während man bei allen anderen Streaming Anbietern einfach per
    >
    Button kündigen kann, musste man es bei maxdome schriftlich per
    >
    Mail machen - und davon kamen einige manchmal schon nicht
    >
    durch....

    Bei Maxdome habe ich das Kontaktformular genutzt und mir wurde die Kündigung zügig bestätigt.
  • 16.01.2020 17:28
    Daz antwortet auf Findscope
    Benutzer Findscope schrieb:
    > Benutzer cipher schrieb:
    > > Die Kündigung bei maxdome war schon unverschämt kompliziert -
    > >
    während man bei allen anderen Streaming Anbietern einfach per
    > >
    Button kündigen kann, musste man es bei maxdome schriftlich per
    > >
    Mail machen - und davon kamen einige manchmal schon nicht
    > >
    durch....
    >
    > Bei Maxdome habe ich das Kontaktformular genutzt und mir wurde
    >
    die Kündigung zügig bestätigt.

    Und das einzige Mal, dass ich mit Maxdome zu tun hatte, endete das Ganze beim Anwalt!

    Erst habe ich nach einer "kostenlosen Registrierung" unwissentlich und unwillentlich ein kostenpflichtiges Abo plus zugesandter Hardware an der Backe gehabt (Winziges Kleingedrucktes und eine vorausgefüllte "Ja-ich-will"-Schaltfläche? Ich habe es nie erfahren). Trotz sofortigem gültigem Widerspruch per Einschreiben und Verweigerung der Annahme der Hardware bestanden die damals auf Vertragserfüllung. Nur nicht mit mir!

    Ich meide seitdem alles, wo Sat1Prosieben dahintersteckt, wobei das bei deren Struktur gar nicht so einfach ist. Die haben mittlerweile so viele Dienste aufgemacht oder aufgekauft, dass ich leider trotzdem bei mehreren Portalen indirekt deren Kunde geworden bin und auch das somit leider nicht ganz freiwillig...