Diskussionsforum
Menü

Zwangssteuern Radio/TV


02.01.2020 14:34 - Gestartet von MG45LC
Wofür Gebühren? Für Wiederholungen von Wiederholungen der Wiederholungen?
Gefälschte und verfälschte Statistiken zugunsten der Regierung. Z.B.: Arbeitslosigkeit, Asylbewerber; Clankriminalität usw. Dr. Joseph Göbbels hätte seine wahre Freude an deren Rundfunkpolitik. Die 70-jährige Dauerberieselung mit dem ganzen Naximüll. Geschichtsklitterung inkl.- Knete für´s Gehirn.
Volksverblödung pur. Deutsche Polizeiserien, eine Lachnummer.
Damit nicht genug, falls jemand aus Altersgründen, oder sonstwie das Zeitliche segnet, Hurra ein Grund Uralt-Filme zum X-tenmale laufen zu lassen.
Die Gehälter der Programmdirektoren der Lokalsender sind horrend und davon gibt es jede Menge.Ich sehe diesen Mist der Ö/R ARD + ZDF "Reichs" Propaganda schon lange nicht mehr an. Das Einzige was man noch glauben kann sind die Sportnachrichten und das Wetter und auch das nur mit Vorbehalt.
€ 10,00 p.a. an Gebühren wäre der Leistung angepasst.
Gleich wird ein Sturm im Wasserglas losbrechen der Bediensteten, im Sinne von, "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing"!

Frohes Neues Jahr und hoffentlich schafft jemand die Erpressungssteuer ab.
Mg45LC
Menü
[1] Magic77 antwortet auf MG45LC
02.01.2020 18:16

2x geändert, zuletzt am 02.01.2020 19:02
Benutzer MG45LC schrieb:
Wofür Gebühren? Für Wiederholungen von Wiederholungen der Wiederholungen?
Gefälschte und verfälschte Statistiken zugunsten der Regierung. € 10,00 p.a. an Gebühren wäre der Leistung angepasst. Gleich wird ein Sturm im Wasserglas losbrechen der Bediensteten, im Sinne von, "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing"!

Frohes Neues Jahr und hoffentlich schafft jemand die Erpressungssteuer ab.
Mg45LC


Auf https://rundfunk-frei.de/ registrieren, Wenn genug Unterschriften zusammen kommen gibt es eien Volksentscheid.

Ich muß aber auch dazu sagen, daß der Deutsche alles schluckt was die Politik ihm hinwirft.
Z.B. In Frankreich wird über Rente mit 63 gesprochen, die Leute gehen auf die Straße.
In Deutschand wird Rente mit 67 Jahren beschlossen, kein Mensch geht auf die Straße leider.
Der Bundestag beschließ Gesetze in der Nacht um 1 Uhr rum wenn nur 100 Abgeordnete da sind , das ist doch Verarsche und Volksverdummung.

MFG Magic.
Menü
[1.1] MG45LC antwortet auf Magic77
02.01.2020 21:42
Benutzer Magic77 schrieb:
Benutzer MG45LC schrieb:
Wofür Gebühren? Für Wiederholungen von Wiederholungen der Wiederholungen?
Gefälschte und verfälschte Statistiken zugunsten der Regierung. € 10,00 p.a. an Gebühren wäre der Leistung angepasst. Gleich wird ein Sturm im Wasserglas losbrechen der Bediensteten, im Sinne von, "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing"!

Frohes Neues Jahr und hoffentlich schafft jemand die Erpressungssteuer ab.
Mg45LC


Hallo,
der von mir geschriebene Post wurde kastriert indem man wesentliche Passagen entfernte. Obwohl ich niemanden beleidigte o.ä. Reine Kritik an der Sache zum Thema Radio/TV Steuer.
Das ist wohl das Verständnis des Lektors/Redakteurs? Zensur als Demokratie-Verständnis, sogar bei solchen Bagatellen sagt doch schon alles.
Auch wenn das ihrerseits unter Vorwand der Hausregeln Rechtens sein mag, nenne ich das Verfälschen! Ganz i.S. der Ö/R Sender. Genau das meinte ich!

Frdl. Gruß
MG45LC


Auf https://rundfunk-frei.de/ registrieren, Wenn genug Unterschriften zusammen kommen gibt es eien Volksentscheid.

Ich muß aber auch dazu sagen, daß der Deutsche alles schluckt was die Politik ihm hinwirft.
Z.B. In Frankreich wird über Rente mit 63 gesprochen, die Leute gehen auf die Straße.
In Deutschand wird Rente mit 67 Jahren beschlossen, kein Mensch geht auf die Straße leider.
Der Bundestag beschließ Gesetze in der Nacht um 1 Uhr rum wenn nur 100 Abgeordnete da sind , das ist doch Verarsche und Volksverdummung.

MFG Magic.
Menü
[1.1.1] x-user antwortet auf MG45LC
08.01.2020 09:11
Benutzer MG45LC schrieb:

der von mir geschriebene Post wurde kastriert indem man wesentliche Passagen entfernte. Obwohl ich niemanden beleidigte o.ä. Reine Kritik an der Sache zum Thema Radio/TV Steuer.

Deine Kritik ist berechtigt und teilweise durchaus lesenswert. Aber hattest du in deinem Rundumschlag zum Thema etwa häss-liche Vokabeln benutzt? Solche Vergleiche wie mit Dr.G. lassen das vermuten...

Gefälschte und verfälschte Statistiken zugunsten der Regierung. Z.B.: Arbeitslosigkeit, Asylbewerber; Clankriminalität usw. Dr.
Joseph Göbbels hätte seine wahre Freude an deren Rundfunkpolitik. Die 70-jährige Dauerberieselung mit dem ganzen Naximüll. Geschichtsklitterung inkl.- Knete für´s Gehirn.
Volksverblödung pur. Deutsche Polizeiserien, eine Lachnummer.
Menü
[1.2] 38385901 antwortet auf Magic77
04.01.2020 14:05
Benutzer Magic77 schrieb:
Benutzer MG45LC schrieb:
Wofür Gebühren? Für Wiederholungen von Wiederholungen der Wiederholungen?
Gefälschte und verfälschte Statistiken zugunsten der Regierung. € 10,00 p.a. an Gebühren wäre der Leistung angepasst. Gleich wird ein Sturm im Wasserglas losbrechen der Bediensteten, im Sinne von, "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing"!

Frohes Neues Jahr und hoffentlich schafft jemand die Erpressungssteuer ab.
Mg45LC


Auf https://rundfunk-frei.de/ registrieren, Wenn genug Unterschriften zusammen kommen gibt es eien Volksentscheid.

Ich muß aber auch dazu sagen, daß der Deutsche alles schluckt was die Politik ihm hinwirft.
Z.B. In Frankreich wird über Rente mit 63 gesprochen, die Leute gehen auf die Straße.
In Deutschand wird Rente mit 67 Jahren beschlossen, kein Mensch geht auf die Straße leider.
Der Bundestag beschließ Gesetze in der Nacht um 1 Uhr rum wenn nur 100 Abgeordnete da sind , das ist doch Verarsche und Volksverdummung.

MFG Magic.

Volksentscheide gibt es nur auf Länderebene. Also müßte man in allen 16 Bundesländer Volksentscheide herbeiführen. Wobei der Rundfunk in Deutschland sowieso Ländersache ist. Es gibt leider keine wahre Demokratie in Deutschland. Volksentscheide auf Bundesebene und die Wahl des Bundespräsidenten durch das Volk bleibt uns vorenthalten. Es wird dringend Zeit in Deutschland einiges zu verändern. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist nur ein Teil davon. Da werden beim WDR Omas als Umwelt- und Naz.säue bezeichnet. Dafür werden Beiträge gefordert und wenn man nicht zahlt droht sogar Knast.
Menü
[1.2.1] Magic77 antwortet auf 38385901
07.01.2020 22:31
Hier werden Textpasagen gelöscht und gestrichen und zensiert.
Mein Beitrag ist aus dem Zusammenhang gerissen.
Was soll das ?????
Menü
[1.2.1.1] basti99 antwortet auf Magic77
08.01.2020 07:37
Benutzer Magic77 schrieb:
Hier werden Textpasagen gelöscht und gestrichen und zensiert. Mein Beitrag ist aus dem Zusammenhang gerissen. Was soll das ?????

Ich würde Ihre Beiträge gar nicht veröffentlichen. Das ist hier nicht der „braune Kanal“
Menü
[1.2.1.2] 38385901 antwortet auf Magic77
19.01.2020 12:50
Benutzer Magic77 schrieb:
Hier werden Textpasagen gelöscht und gestrichen und zensiert. Mein Beitrag ist aus dem Zusammenhang gerissen. Was soll das ?????

Stimme dir zu. Es gibt hier in Teilen eine Zensur, leider !