Diskussionsforum
  • 19.12.2019 14:02
    einmal geändert am 19.12.2019 14:03
    iPhone schreibt

    3 Riesen und ein Rookie?

    E-Plus und o2 sind am Ende zusammengegangen, weil sie zusammen so groß waren, wie die beiden Großen, und man sonst zu klein war. Jetzt kommt wieder ein neues Netz dazu? Ich sehe hier irgendwie Parallelen zu Quam. Ich würde es 1&1 wünschen. Zum Beispiel ausschließlich ein Metropolen-Netz zu betreiben? Ansonsten National Roaming über o2 - es ist wieder unerwartet spannend geworden.
  • 19.12.2019 18:20
    Mister79 antwortet auf iPhone
    Benutzer iPhone schrieb:

    > Ich würde es 1&1 wünschen. Zum
    >
    Beispiel ausschließlich ein Metropolen-Netz zu betreiben?
    >
    Ansonsten National Roaming über o2 - es ist wieder unerwartet
    >
    spannend geworden.

    Naja, auch O2 wird besser und teurer. Damit auch die Preise für ein national Roaming.
    Darauf läuft es ja hinaus. Auch für O2 wurde das irgendwann zu teuer. Warte mal ab wenn die Fristen für die Eplus Übernahme abgelaufen sind. Dann wird O2 sicher nicht mehr so lieb und freundlich sein. Da zählen nur Dollers.

    Ich traue 1 und 1 es nicht zu ein Netz zu bauen. Weder für eine Metropole, noch für die wichtigsten Hotspots. Auch steigen für 1 und 1 die Anforderungen.

    Das kostet trotz allem viel Geld. Aus dem Dax sind sie ja schon raus und ich sehe auf kurz oder lang einen Verkauf und zwar von 1 und 1. Aus meiner Sicht haben die sich absolut übernommen.

    Huawei steht auf der Kippe und damit ZTE auch. Fällt Huawei, fällt ZTE und damit die Aufbaustrategie.... Sorry, die Risikovergabestrategie von 1 und 1 auf einen der blöd genug ist etwas zu bauen, das Risiko zu tragen und nur vermietet.