Diskussionsforum
  • 15.12.2019 20:11
    SEN2000 schreibt

    Warum

    Ich würde sagen das ich ein Technik begeistertet Mensch bin
    Was mach ich mit dem Handy, telefonieren, Hörbücher hören, Filme bei Wartezeiten schauen Maillesen und schreiben und noch so einiges mehr. Mein Vertrag hat eine Flatrate, SMS und 4 GB Internet. Der Vertrag läuft im D2 Netz bei WEB.DE sprich 1und1 und kostet 12,99 Euro. Die Geschindigkeit war ca. 21 Mbit und jetzt bis 50 Mbit. Mit den 21 Mbit konnte ich Filme bei Amazon und Netflix schauen und hänger
    Jetzt Frage ich mich was will ich mit mehr Geschindigkeit?
  • 15.12.2019 21:33
    Felixkruemel antwortet auf SEN2000
    Benutzer SEN2000 schrieb:
    > Ich würde sagen das ich ein Technik begeistertet Mensch bin
    >
    Was mach ich mit dem Handy, telefonieren, Hörbücher hören,
    >
    Filme bei Wartezeiten schauen Maillesen und schreiben und noch
    >
    so einiges mehr. Mein Vertrag hat eine Flatrate, SMS und 4 GB
    >
    Internet. Der Vertrag läuft im D2 Netz bei WEB.DE sprich 1und1
    >
    und kostet 12,99 Euro. Die Geschindigkeit war ca. 21 Mbit und
    >
    jetzt bis 50 Mbit. Mit den 21 Mbit konnte ich Filme bei Amazon
    >
    und Netflix schauen und hänger
    >
    Jetzt Frage ich mich was will ich mit mehr Geschindigkeit?
    Du bist dann aktuell nicht die Zielgruppe für 5G, da du anscheinend in einer Stadt unterwegs bist wo man mehr als 2Mbit/s im LTE Netz bekommt ;)

    Davon mal abgesehen würde ich auch gerne unterwegs auf meinem Tablet z.B. Destiny 2 & co. zocken, was mit 4G unmöglich ist.


    Es gibt so einige Use-Cases, dass wichtigste wird aber sein 4G Zellen zu entlasten. In Leipzig z.B. liegt die Durchschnittgeschwindigkeit auf meiner Strecke im O2 Netz bei rund 5Mbit/s was echt lächerlich langsam ist. An einigen Stellen (z.B. Angerbrücke oder HTWK Gelände) kommt man gerademal auf 0,5-1Mbit/s wodurch selbst Websites ewig laden.
  • 16.12.2019 00:09
    einmal geändert am 16.12.2019 00:12
    Samsonnight antwortet auf Felixkruemel
    Benutzer Felixkruemel schrieb:
    > Du bist dann aktuell nicht die Zielgruppe für 5G, da du
    >
    anscheinend in einer Stadt unterwegs bist wo man mehr als
    >
    2Mbit/s im LTE Netz bekommt ;)
    >
    > Davon mal abgesehen würde ich auch gerne unterwegs auf meinem
    >
    Tablet z.B. Destiny 2 & co. zocken, was mit 4G unmöglich ist.
    >
    >
    > Es gibt so einige Use-Cases, dass wichtigste wird aber sein 4G
    >
    Zellen zu entlasten. In Leipzig z.B. liegt die
    >
    Durchschnittgeschwindigkeit auf meiner Strecke im O2 Netz bei
    >
    rund 5Mbit/s was echt lächerlich langsam ist. An einigen
    >
    Stellen (z.B. Angerbrücke oder HTWK Gelände) kommt man
    >
    gerademal auf 0,5-1Mbit/s wodurch selbst Websites ewig laden.

    Vielleicht solltest du dich in Leipzig vom E-Netz verabschieden und das LTE im D-Netz ausprobieren. Denn das führt aktueller sicherlich schneller zu einer besseren Datenübertragung, als das Warten auf 5G.
  • 16.12.2019 12:22
    Felixkruemel antwortet auf Samsonnight
    Vodafone ist zumindest da wo ich mich aufhalte auch unbrauchbar.

    Telekomnetz hier perfekt. Das habe ich auch als Primäre SIM, allerdings ist das im Vergleich zum Telefonica Netz wirklich teuer. Mehr als 5GB Daten habe ich da nicht.
  • 16.12.2019 13:17
    Samsonnight antwortet auf Felixkruemel
    Benutzer Felixkruemel schrieb:
    > Vodafone ist zumindest da wo ich mich aufhalte auch
    >
    unbrauchbar.
    >
    > Telekomnetz hier perfekt. Das habe ich auch als Primäre SIM,
    >
    allerdings ist das im Vergleich zum Telefonica Netz wirklich
    >
    teuer. Mehr als 5GB Daten habe ich da nicht.

    Ich nutze Mobilcom-Debitel. Dort habe im im Telekomnetz 8GB mit VoLTE und VoWLAN für 15€. Im Moment ist der Tarif aber mit 14GB für 20€ zu bekommen.
  • 16.12.2019 13:12
    hotte70 antwortet auf Felixkruemel
    Benutzer Felixkruemel schrieb:
    > Benutzer SEN2000 schrieb:
    Du bist dann aktuell nicht die Zielgruppe für 5G, da du
    > anscheinend in einer Stadt unterwegs bist wo man mehr als
    >
    2Mbit/s im LTE Netz bekommt ;)
    >
    > Davon mal abgesehen würde ich auch gerne unterwegs auf meinem
    >
    Tablet z.B. Destiny 2 & co. zocken, was mit 4G unmöglich ist.

    Warum klappt das nicht? Schlechter Ping? Ich habe da mittels LTE eigentlich immer 10-20 ms, das reicht doch fürs Zocken?
  • 16.12.2019 14:48
    Felixkruemel antwortet auf hotte70
    Benutzer hotte70 schrieb:
    > Warum klappt das nicht? Schlechter Ping? Ich habe da mittels
    >
    LTE eigentlich immer 10-20 ms, das reicht doch fürs Zocken?

    Der Jitter ist relativ hoch wobei das nicht die Hauptursache ist.
    Für Gamestreaming benötigt man konstant mehr als rund 12Mbit/s. Fällt das einmal ganz kurz drunter gibt es einen rießen Ruckler und gerade bei so Spielen wie Destiiny ist das schon sehr unpraktisch.
  • 17.12.2019 14:01
    mattes007 antwortet auf hotte70
    Benutzer hotte70 schrieb:
    > Benutzer Felixkruemel schrieb:
    >
    Du bist dann aktuell nicht die Zielgruppe für 5G, ...

    > > Davon mal abgesehen würde ich auch gerne unterwegs auf meinem
    > >
    Tablet z.B. Destiny 2 & co. zocken, was mit 4G unmöglich ist.
    >
    > Warum klappt das nicht? Schlechter Ping? Ich habe da mittels
    >
    LTE eigentlich immer 10-20 ms, das reicht doch fürs Zocken?

    Man sollte wissen, dass Felix Game-Streaming mit dem Google Stadia machen möchte. Eher ein User im unteren Promille Bereich, der so b.... ist Gamestreaming über Mobilfunk zu machen.
    Aus diesem Grund tönt er hier so groß rum.
  • 16.12.2019 15:58
    mirdochegal antwortet auf Felixkruemel
    Benutzer Felixkruemel schrieb:
    > Du bist dann aktuell nicht die Zielgruppe für 5G

    Ok, dann brauchen wir jetzt nur noch eine sinnvolle Anwendung, die mit LTE nicht machbar wäre und schon ergibt 5G einen Sinn :-)
  • 17.12.2019 12:23
    trzuno antwortet auf mirdochegal
    Benutzer mirdochegal schrieb:
    > Ok, dann brauchen wir jetzt nur noch eine
    >
    sinnvolle Anwendung, die mit LTE nicht
    > machbar wäre und schon ergibt 5G einen
    > Sinn

    Gibt es halt nicht, da es keine Anwendung gibt, die zwingend eine größere Bandbreite benötigt als mit 4G möglich ist.

    Zudem spielt bei Nutzung sehr hoher Bandbreiten das verfügbare Datenvolumen eine wesentliche Rolle. Mit sehr begrenztem Datenvolumen (ein paar GByte) bringen einem etliche hundert MBit/s nix, außer man braucht das nur einmal im Monat und dann möglichst schnell.
  • 17.12.2019 12:51
    TechNick antwortet auf trzuno
    Benutzer trzuno schrieb:
    > Benutzer mirdochegal schrieb:
    > > Ok, dann brauchen wir jetzt nur noch eine
    > >
    sinnvolle Anwendung, die mit LTE nicht
    > > machbar wäre und schon ergibt 5G einen
    > > Sinn
    >
    > Gibt es halt nicht, da es keine Anwendung gibt, die zwingend
    >
    eine größere Bandbreite benötigt als mit 4G möglich ist.
    Tja, da gibts bisher wohl nur Zocken und Speedtests als "5G geeignete" Anwendungen. Ganz toll!
  • 17.12.2019 14:03
    mattes007 antwortet auf mirdochegal
    Benutzer mirdochegal schrieb:
    > Benutzer Felixkruemel schrieb:
    > > Du bist dann aktuell nicht die Zielgruppe für 5G
    >
    > Ok, dann brauchen wir jetzt nur noch eine sinnvolle Anwendung,
    >
    die mit LTE nicht machbar wäre und schon ergibt 5G einen Sinn
    >
    :-)

    Felix ist so verrückt und möchte über Mobilfunk Google Stadia Gamestreaming machen.

    Sinnvolle Anwendungen sind halt VR und Autos duch die Stadt navigieren.
  • 17.12.2019 14:10
    mattes007 antwortet auf SEN2000
    Benutzer SEN2000 schrieb:
    > Mein Vertrag hat eine Flatrate, SMS und 4 GB
    >
    Internet. Der Vertrag läuft im D2 Netz bei WEB.DE sprich 1und1
    >
    und kostet 12,99 Euro. Die Geschindigkeit war ca. 21 Mbit und
    >
    jetzt bis 50 Mbit. Mit den 21 Mbit konnte ich Filme bei Amazon
    >
    und Netflix schauen und hänger
    >
    Jetzt Frage ich mich was will ich mit mehr Geschindigkeit?

    Die Frage stelle ich mir auch immer! Genauso warum man immer 10GB und mehr benötigt.
    Die Antwort ist einfach... die Leute machen sich keine Gedanken darum, wie sie den Datenverbrauch minimieren können und ihr Smartphone richtig einstellen können.

    Bsp.: Videostreaming über youtube. Standardmäßig zeigt Youtube Dir die Videos in der besten Auflösung... bei LTE sollte es FullHD bzw. 4K sein.
    Meiner Meinung macht es absolut keinen Sinn FullHD Videos auf einem 6,4 Zoll Bildschirm zu schauen, aber das ist ein anderes Thema.
    Wenn Du aber youtube so einstellst, dass es nur in 480P läuft, verbraucht es ein Bruchteil der Datenmenge und dazu sieht es vollkommen ausreichend aus.

    Dann noch die Firewall einstellen und Apps den Zugriff aufs Internet verbieten... oder mit Werbeblockern die Werbung aussperren... und schon kommst Du mit unter 1GB an Daten aus.

    Man muss nur wissen wie.

    Dann gibt es so Verrückte, die Gamestreaming über Mobilfunk machen wollen etc.
    Man braucht sich nicht wundern wie schnell der Datenverbrauch in die Höhe schnellt.

    Also ich habe 4GB plus ca.3,5 GB Puffer im Tarif, aber habe unter 500MB Datennutzung pro Monat, weil meine Apps alle nicht nach Hausetelefonieren, sondern dies es nur machen, wenn ich es will.