Diskussionsforum
Menü

Handystrahlung ist in jedem Fall völlig unbedenklich


02.12.2019 19:46 - Gestartet von krassDigger
- egal welches zugelassene Handy
- egal welcher SAR-Wert
- egal wieviel Abstand zum Kopf
- egal welche Empfangsstärke
- egal welcher Mobilfunk-Standard
- egal ob Erwachsener, Jugendlicher, Kind oder Kleinkind
- egal welche körperliche Konstitution und ggf. Vorerkrankung

Es besteht keine Gefahr!
Menü
[1] thesoundman antwortet auf krassDigger
04.12.2019 13:06
Benutzer krassDigger schrieb:
- egal welches zugelassene Handy
- egal welcher SAR-Wert
- egal wieviel Abstand zum Kopf
- egal welche Empfangsstärke
- egal welcher Mobilfunk-Standard
- egal ob Erwachsener, Jugendlicher, Kind oder Kleinkind
- egal welche körperliche Konstitution und ggf. Vorerkrankung

Es besteht keine Gefahr!

Stimmt! Wenn ich einen halben Meter neben einer (ohnehin miserabel abgeschirmten) Mikrowelle stehe, werde ich geröstet!

Im Umkehrschluss müssten ja Handymasten die Gefahr schelchthin sein, weil sie DAUERND senden!

SKANDAL! MOBILFUNK ABSCHAFFEN! ;-) *kugelmichvorla­chenaufdemboden*
Menü
[2] In wirklich jedem Fall?
helmut-wk antwortet auf krassDigger
06.12.2019 10:40
Benutzer krassDigger schrieb:
Es besteht keine Gefahr!

Nach dem jetzigen Stand der Forschung.

Muss gerade an Spurgeon denken, dem (im 19.Jh.) ein Arzt das Rauchen empfohlen hatte ...
... klar, dass Risiko, dass eine Gefahr noch nicht entdeckt wurde, ist nicht mehr so groß wie vor 150 Jahren, aber Null ist es nicht.