Diskussionsforum
Menü

auch bei heise-online wird zensiert


27.11.2019 16:40 - Gestartet von cassiel
Dieser Zensurwahn hat inzwischen auch schon die Administration/Moderation des heise-Forums gekapert. Seit einigen Monaten wird dort sublim und perfide eine willkürliche, leserverachtende Gesinnungszensur durchgezogen:
https://wwwahnsinn.wordpress.com/2019/11/20/willkuerliche-leserverachtende-gesinnungszensur-im-heise-forum/
Menü
[1] Max Baumann antwortet auf cassiel
27.11.2019 17:22
Benutzer cassiel schrieb:
Dieser Zensurwahn hat inzwischen auch schon die Administration/Moderation des heise-Forums gekapert. Seit einigen Monaten wird dort sublim und perfide eine willkürliche, leserverachtende Gesinnungszensur durchgezogen: https://wwwahnsinn.wordpress.com/2019/11/20/willkuerliche-leserverachtende-gesinnungszensur-im-heise-forum/

"Was übrig bleibt ist politisch korrekter Meinungseinheitsbrei den man überall lesen kann und dessen Verlogenheit keinen mehr interessiert"

Treffender kann man das politische Klima in diesem Land nicht beschreiben.
Jüngstes Beispiel die Diffamierung von Dieter Nuhr durch die Kieler Nachrichten, bzgl Greta/Stalin/Hitler
Als er mehr Rückendeckung vom Sender bekam hat als gewisse Kreise wohl vermutet haben und die ganze Fakeposse aufgeflogen ist, war es ein "Versehen" :(
Menü
[1.1] mankmill antwortet auf Max Baumann
27.11.2019 22:17
Es gibt kein Gesetz, dass einem das Hassen verbietet, sondern nur Hetze und Aufwiegelungen. Es sind gewisse Meldemuschies und Volksverpetzer die 100te Meldung raushauen, bis eine mal durchkommt und sich ihre eigene Bubble zurecht bauen. Und das 24/7!

Wenn dann noch Redakteure und Comedians angegriffen werden, bringst das das Faß zum überlaufen (@_donalphonso / @dieternuhr)




Benutzer Max Baumann schrieb:
Benutzer cassiel schrieb:
Dieser Zensurwahn hat inzwischen auch schon die Administration/Moderation des heise-Forums gekapert. Seit einigen Monaten wird dort sublim und perfide eine willkürliche, leserverachtende Gesinnungszensur durchgezogen: https://wwwahnsinn.wordpress.com/2019/11/20/willkuerliche-leserverachtende-gesinnungszensur-im-heise-forum/

"Was übrig bleibt ist politisch korrekter Meinungseinheitsbrei den man überall lesen kann und dessen Verlogenheit keinen mehr interessiert"

Treffender kann man das politische Klima in diesem Land nicht beschreiben.
Jüngstes Beispiel die Diffamierung von Dieter Nuhr durch die Kieler Nachrichten, bzgl Greta/Stalin/Hitler Als er mehr Rückendeckung vom Sender bekam hat als gewisse Kreise wohl vermutet haben und die ganze Fakeposse aufgeflogen
ist, war es ein "Versehen" :(