Diskussionsforum
Menü

gute Entscheidung


08.05.2002 16:28 - Gestartet von f3XX
Wir wissen doch alle, dass die Telekom in Deutschland etwas macht, dass nicht in Ordnung ist.

Ob bei DSL ( > 90% aller Anschlüsse)

bei den Festnetzanschlüssen ( > 90 % aller Anschlüsse)

In der Vergangenheit hat sich bei der Regulierung eigentlich nur etwas beim "Mobilfunk" und dem "Internet" getan.

Die Regulierungsbehörde frisst der Telekom aus der Hand und unternimmt nur sehr kleine Manöver... 15 Eur für eine TAL ist zu viel!! Was hindert die Telekom das selbe Produkt für 5 EUR verkaufen zu müssen...

Und auch beim DSL gibt es keine Regulierung... Die Telekom baut mit Milliardeninvestitionen ihr Netz aus ohne das andere (bundesweite) Anbieter eine Chance erhalten mitzuziehen.

REGTP versagt bei DSL und Festnetz (und Flatrate) und hoffentlich schafft die EK korrekte und gerechte Entscheidungen.

FEXX
Menü
[1] rubberduck antwortet auf f3XX
08.05.2002 17:52
Benutzer f3XX schrieb:
>> REGTP versagt bei DSL und Festnetz (und Flatrate) und
hoffentlich schafft die EK korrekte und gerechte Entscheidungen.

FEXX

Die RegTP versagt oder besser: Wird durch massivsten Druck gezwungen zu versagen.
Was würdest Du tun, wenn ein hoher Beamter des BMWi Dir bezüglich der Entscheidung über die TAL-Gebühren folgendes mitteilt:

"Wenn Sie das (hier ca. 20 DM) durchgehen lassen, dann können Sie sich einen neuen Job suchen!"

So und nicht anders läuft der Hase in diesem Land!
Menü
[1.1] Telefonexperte antwortet auf rubberduck
08.05.2002 20:06
Benutzer rubberduck schrieb:
Benutzer f3XX schrieb: >> REGTP versagt bei DSL und Festnetz (und Flatrate) und
hoffentlich schafft die EK korrekte und gerechte Entscheidungen.

FEXX

Die RegTP versagt oder besser: Wird durch massivsten Druck gezwungen zu versagen.
Was würdest Du tun, wenn ein hoher Beamter des BMWi Dir bezüglich der Entscheidung über die TAL-Gebühren folgendes mitteilt:

"Wenn Sie das (hier ca. 20 DM) durchgehen lassen, dann können Sie sich einen neuen Job suchen!"

So und nicht anders läuft der Hase in diesem Land!

Woher willst du denn wissen, wie das bei der RegTP abläuft?
Menü
[2] Telefonexperte antwortet auf f3XX
08.05.2002 20:14
Benutzer f3XX schrieb:
Wir wissen doch alle, dass die Telekom in Deutschland etwas macht, dass nicht in Ordnung ist.

Ob bei DSL ( > 90% aller Anschlüsse)
Die anderen Anbieter sind selber schuld. Sie hätten doch auch die Zeichen der Zeit früh erkennen können und dann dafür Werbung machen.

bei den Festnetzanschlüssen ( > 90 % aller Anschlüsse)

Die anderen Anbieter wollen ja nur günstig in die Telekom-Leitungen rein, ohne viel selbst zu investieren. Das Spiel läuft nicht.

In der Vergangenheit hat sich bei der Regulierung eigentlich nur etwas beim "Mobilfunk"

Was denn? Es gibt nach wie vor kein CallByCall...

und dem "Internet" getan.
Nein überhaupt nicht. Nur, dass es jetzt die Großhandelsflatrate und einen echten Wettbewerb gibt...


Die Regulierungsbehörde frisst der Telekom aus der Hand und unternimmt nur sehr kleine Manöver... 15 Eur für eine TAL ist zu viel!!

Es scheint billiger als in anderen europäischen Staaten zu sein.

Was hindert die Telekom das selbe Produkt für 5 EUR
verkaufen zu müssen...

Jede Firma muss Gewinnn machen...

Und auch beim DSL gibt es keine Regulierung...

s.o.

Die Telekom baut
mit Milliardeninvestitionen ihr Netz aus ohne das andere (bundesweite) Anbieter eine Chance erhalten mitzuziehen.

s.o. Sie haben damals zu lange abgewartet und jetzt haben sie ein Problem.

REGTP versagt bei DSL und Festnetz (und Flatrate) und hoffentlich schafft die EK korrekte und gerechte Entscheidungen.

Das sehe ich anders.
Menü
[2.1] Blobber antwortet auf Telefonexperte
08.05.2002 20:39
Benutzer Telefonexperte schrieb:


Die Telekom baut
mit Milliardeninvestitionen ihr Netz aus ohne das andere (bundesweite) Anbieter eine Chance erhalten mitzuziehen.

s.o. Sie haben damals zu lange abgewartet und jetzt haben sie ein Problem.


Das sehe ich genau so.

Wer erinnert sich noch an die Aussage von AOL, dass 56K genug sind, DSL braucht man nur zum Fußball gucken....

;-)
Menü
[2.2] Keks antwortet auf Telefonexperte
09.05.2002 01:47
Benutzer Telefonexperte schrieb:
Die Regulierungsbehörde frisst der Telekom aus der Hand und unternimmt nur sehr kleine Manöver... 15 Eur für eine TAL ist zu viel!!

Was hindert die Telekom das selbe Produkt für 5 EUR verkaufen zu müssen...

Jede Firma muss Gewinnn machen...

Das spielt in dem Fall keine Rolle. Hier geht es um die tatsächlichen Kosten.

Liebe Grüße, Keks.
blitztarif.de