Diskussionsforum
  • 28.11.2019 11:47
    Pitt_g schreibt

    kann jemand mal LTE Max definieren

    es soll wohl mittlerweile mehr Bandbreite real zu bekommen sein.
    im Uplink wie im Downlink
  • 29.11.2019 04:03
    SchnittenGott antwortet auf Pitt_g
    Benutzer Pitt_g schrieb:
    > es soll wohl mittlerweile mehr Bandbreite real zu bekommen
    >
    sein.
    > im Uplink wie im Downlink

    Also hier in Halle sind es 285-295 Mbit/s Downlink und 88 Mbit/s Uplink...
    Noch Fragen? :-)
  • 29.11.2019 22:41
    Pitt_g antwortet auf SchnittenGott
    Tja genau das ist es ja was ich nicht verstehe , Uplink 88, Messfehler ? Technisch wurde nur was von 64qam im Upload erzählt, heißt Max 75 MBit ,
    von 2ca im Upload wurde nur von Vodafone berichtet mit Max 100 MBit,

    nur Watt is nu beides?

    Oder bringen da manche im Web was komplett durcheinander und das mit den 75 MBit ist das Resultat von 4x4 MiMO und nicht 64qam ?

    schönt VF. nach LTE CAT 5 Manier bei 4x4 die Uploads auf den Doppelten wert, während die Telekom mit 75 MBit tiefstapelt da angeblich real nur max 60% mehr durchgehen sollen bei 4x4 MiMO

    Es gibt chipsätze von Qualcomm die sind ein Zwitter aus LTE CAT4 und CAT5, je nachdem welche Antennentechnik wohl verbaut wird

    Von o2 bekommst gar nix mit, wie das Netz technisch aussieht , und ich würde einfach nur gerne wissen welcher Provider best bang for Buck je nach Smartphone x oder Tablet y ist und das Ding auch funktechnisch ausreizt

    Die Gerätehersteller schweigen da ja leider auch nur zu oft

    Das ich für einen 25 MBit Tarif Ned unbedingt ein IPhone 11 brauch ist klar
  • 11.12.2019 04:31
    SchnittenGott antwortet auf Pitt_g
    Benutzer Pitt_g schrieb:
    > Tja genau das ist es ja was ich nicht verstehe , Uplink 88,
    >
    Messfehler ? Technisch wurde nur was von 64qam im Upload
    >
    erzählt, heißt Max 75 MBit ,
    > von 2ca im Upload wurde nur von Vodafone berichtet mit Max 100
    >
    MBit,
    >
    > nur Watt is nu beides?
    > [...]

    Keine Ahnung wie das genau beim Handy ist, für längere Sessions unterwegs benutze ich meinen Huawei B618.
    Und hier bin ich nicht drauf angewiesen, bis eine CA netzseitig "einrastet", sondern kann in Verbindung mit der Software "Huawei Band Tool" meine gewünschte CA erzwingen!
    Im verwendeten Beispiel 2CA mit LTE 1800 und LTE 2600 im Upstream :-)
  • 11.12.2019 12:00
    Pitt_g antwortet auf SchnittenGott
    Frag mich wie das geht, wenns offiziell nicht verlautbart wurde.

    muss wohl doch nochmal meine SIM ins Galaxy TAB S2 T819 stecken und gucken ob die Telekom da evtl zaubert. der SD 652 solls ja können.
    Leider hab ich nur die nicht gebrandete Version
    Vodafone solls ja offiziell machen, aber Vertrieb es wohl gar nicht.

    Eine Idee wie ich das am Endgerät auslesen kann ohne Benchmarkmärchen