Diskussionsforum
Menü

VoLTE nur für Premium-Kunden


16.11.2019 21:06 - Gestartet von mannesmann
Bei WhatsApp Call & Co. bleibt man im LTE Netz bei einem Anruf und wird nicht in 3G oder gar 2G runtergestuft, selbst mit einem "minderwertigen" Tarif. Auch der Handover geht bei WhatsApp Call nicht nur abwärts (4G->3G->2G), sondern aufwärts (2G->3G->4G). Bei "herkömmlichen" Sprachanruf geht es nur bergab. Weltweit kann innerhalb der jeweiligen App kostenlos angerufen werden. Bei "herkömmlichen" Sprachanrufen kann es je nach Vorwahl/Netz/Roaming usw. richtig teuer werden.

Und da wundert man sich bei Telekom und Vodafone über schwindende Telefonieumsätze?
Menü
[1] Felixkruemel antwortet auf mannesmann
16.11.2019 21:23
Benutzer mannesmann schrieb:
Bei WhatsApp Call & Co. bleibt man im LTE Netz bei einem Anruf und wird nicht in 3G oder gar 2G runtergestuft, selbst mit einem "minderwertigen" Tarif. Auch der Handover geht bei WhatsApp Call nicht nur abwärts (4G->3G->2G), sondern aufwärts (2G->3G->4G). Bei "herkömmlichen" Sprachanruf geht es nur bergab. Weltweit kann innerhalb der jeweiligen App kostenlos angerufen werden. Bei "herkömmlichen" Sprachanrufen kann es je nach Vorwahl/Netz/Roaming usw. richtig teuer werden.

Und da wundert man sich bei Telekom und Vodafone über schwindende Telefonieumsätze?

Die Qualität von WhatsApp (insbesondere von WhatsApp) ist aber mit VoLTE und EVS bei weitem nicht zu vergleichen. WhatsApp Calls sind richtig grottig dagegen. Zudem ist man darauf angewiesen, dass der Gesprächspartner auch den Messenger nutzt und auch Datenvolumen zur Verfügung hat.