Diskussionsforum
  • 09.11.2019 11:26
    yes_mc schreibt

    Es KANN es schon ersetzen ...

    Technisch nämlich problemlos möglich.
    Natürlich WILL die WorldDAB Organisation das nicht. Ist ja irgendwie logisch.
    Da aber Funkfrequenzen zwischen Null und 1 GHz praktisch vollständig belegt sind und das eng vollgestopft und praktisch ohne (noch nutzbare) Lücken drin, wird der "Streit" um die Umwidmung von Frequenzen ständig weitergehen.
    Und da eben JEGLICHER Rundfunk auch über IP möglich ist, wird es niemals irgendeine Art der IP-Übertragung sein, der es "an die Kehle" geht, sondern eben "irgendjemandem" aus dem Rundfunk-Spektrum.