Diskussionsforum
  • 08.11.2019 12:12
    wolfbln schreibt

    Ich fass es nicht

    Vodafone führt einen Tarif mit 50 GB ein.
    Schön, aber für wen soll das denn sein?
    Der ist viel zu teuer mit 80€. Dafür gibt es ja eine unlimitierte Flat bei RED-Verträgen.
    Vodafone schätzt also die monatliche Kündbarkeit so groß wie 50 GB zu unbegrenzt.

    Hier mal Prepaidangebote aus anderen VF-Ländern (mit vollem EU-Roaming) und ca. 50 GB:

    - England: 45 GB über Voxi zu £20, etwa 23€.
    - Italien: 50 GB ab 6€ für Portierer.

    Wann kapieren die Kunden endlich, wie sie bei uns ver*rscht werden?
  • 08.11.2019 16:41
    priestorian antwortet auf wolfbln
    Benutzer wolfbln schrieb:
    > Vodafone führt einen Tarif mit 50 GB ein.
    > Schön, aber für wen soll das denn sein?
    > Der ist viel zu teuer mit 80€. Dafür gibt es ja eine
    > unlimitierte Flat bei RED-Verträgen.
    > Vodafone schätzt also die monatliche Kündbarkeit so groß wie 50
    >
    GB zu unbegrenzt.
    >
    > Hier mal Prepaidangebote aus anderen VF-Ländern (mit vollem
    >
    EU-Roaming) und ca. 50 GB:
    >
    > - England: 45 GB über Voxi zu £20, etwa 23€.
    > - Italien: 50 GB ab 6€ für Portierer.
    >
    > Wann kapieren die Kunden endlich, wie sie bei uns ver*rscht
    >
    werden?

    ... Da war das 50 GB Angebot seinerzeit bei E-Plus/BASE GO ja ein Schnäppchen. Für nen 10er im Monat gab es ebenfalls 50 GB. Scheint man wohl bei Vodadröhn vergessen zu haben...
  • 08.11.2019 18:21
    x-user antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > Benutzer wolfbln schrieb:
    > >
    > > Hier mal Prepaidangebote aus anderen VF-Ländern (mit vollem
    > >
    EU-Roaming) und ca. 50 GB:
    > >
    > > - England: 45 GB über Voxi zu £20, etwa 23€.
    > > - Italien: 50 GB ab 6€ für Portierer.
    > >
    > > Wann kapieren die Kunden endlich, wie sie bei uns ver*rscht
    > >
    werden?
    >
    > ... Da war das 50 GB Angebot seinerzeit bei E-Plus/BASE GO ja
    >
    ein Schnäppchen. Für nen 10er im Monat gab es ebenfalls 50 GB.

    Als E-Plus Abschiedsgeschenk waren die letzten 60 Tage sogar gratis, dann ab der Übernahme durch Telefonica kamen düstere Zeiten...
  • 11.11.2019 12:59
    Otomo antwortet auf priestorian
    Benutzer priestorian schrieb:
    > Benutzer wolfbln schrieb:
    > > Vodafone führt einen Tarif mit 50 GB ein.
    > > Schön, aber für wen soll das denn sein?
    > > Der ist viel zu teuer mit 80€. Dafür gibt es ja eine
    > > unlimitierte Flat bei RED-Verträgen.
    > > Vodafone schätzt also die monatliche Kündbarkeit so groß wie 50
    > >
    GB zu unbegrenzt.
    > >
    > > Hier mal Prepaidangebote aus anderen VF-Ländern (mit vollem
    > >
    EU-Roaming) und ca. 50 GB:
    > >
    > > - England: 45 GB über Voxi zu £20, etwa 23€.
    > > - Italien: 50 GB ab 6€ für Portierer.
    > >
    > > Wann kapieren die Kunden endlich, wie sie bei uns ver*rscht
    > >
    werden?
    >
    > ... Da war das 50 GB Angebot seinerzeit bei E-Plus/BASE GO ja
    >
    ein Schnäppchen. Für nen 10er im Monat gab es ebenfalls 50 GB.
    >
    Scheint man wohl bei Vodadröhn vergessen zu haben...

    Vielleicht gibt es e-Plus aus diesem Grund auch nicht mehr, die Mitarbeiter wollen halt auch nach Tarif bezahlt werden.
    Außerdem steht es jedem frei, die Verträge auch in einem anderen Land abzuschließen, wenn man denkt man fährt dabei besser.
    Wenn ich zu Aral gehe und sage, bei Jet ist es 10 cent günstiger, machen die mir natürlich sofort auch den Preis günstiger. Bei Mercedes auch wenn ich dort sage, der Dacia ist aber viel günstiger...
  • 11.11.2019 18:01
    Bündelfunk antwortet auf Otomo
    Benutzer Otomo schrieb:

    > Außerdem steht es jedem frei, die Verträge auch in einem
    >
    anderen Land abzuschließen, wenn man denkt man fährt dabei
    >
    besser.

    Ach ja? Dann lies dir besser nochmal die Roam-Like-Home-Verordnung der EU durch: https://www.teltarif.de/roaming/roam-lik...

    Das geht eben nämlich gerade nicht, in diesem Aspekt ist die Vertragsfreiheit eingeschränkt. Zumal daneben - außerhalb der EU-Verordnung - bspw. Schweizer/Liechtensteiner Anbieter keine Verträge mit Kunden mit Wohnsitz in der EU ohne Wohnsitz in CH/LI abschließen.
  • 09.11.2019 05:43
    einmal geändert am 09.11.2019 05:47
    Thomas1981 antwortet auf wolfbln
    Benutzer wolfbln schrieb:
    > Vodafone führt einen Tarif mit 50 GB ein.
    > Schön, aber für wen soll das denn sein?
    > Der ist viel zu teuer mit 80€. Dafür gibt es ja eine
    > unlimitierte Flat bei RED-Verträgen.
    > Vodafone schätzt also die monatliche Kündbarkeit so groß wie 50
    >
    GB zu unbegrenzt.
    >
    > Hier mal Prepaidangebote aus anderen VF-Ländern (mit vollem
    >
    EU-Roaming) und ca. 50 GB:
    >
    > - England: 45 GB über Voxi zu £20, etwa 23€.
    > - Italien: 50 GB ab 6€ für Portierer.
    >
    > Wann kapieren die Kunden endlich, wie sie bei uns ver*rscht
    >
    werden?

    Der Preis ist eine Frechheit...selbst in der Hochpreisinsel Schweiz bekommt man für weniger Geld, nämlich 80 Franken (knapp über 70 Euro), beim relativ teuren Anbieter Swisscom eine echte unbegrenzte Flat, inklusive monatlich max. 40 GB fürs EU-Roaming.