Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


25.05.2020 18:26 - Gestartet von Buschfunker
Ich finde gut das UKW bleibt.
Es ist etablierte Technik und funktioniert.
Mit hier etwa 28 Programmen reicht mir auch die Auswahl.
Man hat eh seine 2-5 Lieblingssender und das war's dann.
Es wäre ein nicht zu verantwortender Müllberg wenn man jetzt das Volk zwingen würde umzusteigen.
Ich habe nichts dagegen wenn sich parallel neue Technologie entwickelt.
Ich nutze sie selber auch, allerdings dann eher das Internet-Radio.
Die passende App aufs Handy und dann via Bluetooth an jedes beliebige Endgerät.
Es gibt für unter 10 Euro kleine Sticks die mit einem kleinen USB-Handy-Lade-Stecker mit Strom versorgt und die man an jeden Line-IN einer HIFI-Anlage oder eines anderen Radios stöpseln kann und schon hat man die ganze Vielfalt, inklusive der gespeicherten Musik auf dem Telefon.
Da braucht es kein DAB+ Radio für teuer Geld.