Diskussionsforum
  • 27.10.2019 16:05
    netznutzer schreibt

    Wikipedia

    sehr interessanter Artikel für Metronfans. Er ist teilweise ausführlicher und weiterführender als der Wikipedia Eintrag zur Moskauer Metro.
    Wäre schön, der Autor würde sein Wissen auch dort ergänzend einbringen.
  • 27.10.2019 16:44
    einmal geändert am 27.10.2019 16:49
    Max Baumann antwortet auf netznutzer
    Da kann man als Anwohner im nördlichen Raum von München nur neidvoll nach Moskau blicken.
    Mein Ältester hat jetzt seine Ausbildung begonnen und muß sporadisch manche Wochen ins Münchner Zentrum.
    Die einfache Fahrt kostet ihn mit U21 Ticket 4,20, also Hin und Rückfahrt 8,40 pro Tag, macht pro Woche 42 Euro.

    Ab Mitte Dezember hat der MVV eine "moderate" Tarifanpassung, dann pro Tag nochmals 1 Euro mehr.

    Wahrscheinlich lässt sich der MVV die ständigen Verspätungen und Ausfälle seiner Bahnverbindungen noch vergolden.
  • 28.10.2019 15:35
    kammann antwortet auf Max Baumann
    Benutzer Max Baumann schrieb:

    > Die einfache Fahrt kostet ihn mit U21 Ticket 4,20, also Hin und
    >
    Rückfahrt 8,40 pro Tag, macht pro Woche 42 Euro.
    >
    > Ab Mitte Dezember hat der MVV eine "moderate" Tarifanpassung,
    >
    dann pro Tag nochmals 1 Euro mehr.

    Durch die Tarifreform des MVV werden ab 15.12. zwar Einzelfahrten teurer, Monatsabos und Fahrten für Jugendliche U21 aber deutlich günstiger. €8,40 pro Tag kann eigentlich nicht sein, die neue U21-Streifenkarte kostet ja nur 7,70 und die 10 Streifen genügen für 2 Fahrten durch alle neuen Zonen. Wochen/Monatskarten sind natürlich deutlich günstiger, wenn man regelmäßig fährt.
    Auf https://www.mvg.de/tickets-tarife/sonstige/tarifreform.html gibt es (ganz am Ende der Seite) einen Tarifrechner, der nach Eingabe von Start- und Zielhaltestelle alte und neue Preise gegenüberstellt.