Diskussionsforum
  • 18.10.2019 14:30
    RollinCHK schreibt

    Hoffentlich auch für ja! und Penny...

    Dann hoff ich mal, dass andere Congstar Marken wie Ja! Mobil / Penny Mobil auch mitziehen und supportet werden und vor allem, dass sie es sich nicht wagen, unverschämt hohe Gebühren für die eSIM zu verlangen.
  • 18.10.2019 17:25
    RollinCHK antwortet auf MrRob
    Benutzer MrRob schrieb:
    > Der Aufwand einer eSIM ist doch sowieso im Vergleich zum
    >
    postalischen Versands und Herstellung der Karte aufwändiger als
    >
    die eSIM, oder?

    Würde ich auch meinen, auch und gerade in Zeiten von Plastikvermeidung ohnehin ne feine Sache. Ernsthaft, die lassen sich das trotzdem richtig teuer bezahlen, Drillisch z. B. nimmt 15 Euro für ein eSIM Profil... Das steht ja mal wirklich in keinem Verhältnis. Ich hoffe Congstar ist da anständiger. eSIM im iPhone und ne Netzclub Karte als Backup, das wär schon was feines...
  • 19.10.2019 05:11
    Bluehaven63 antwortet auf RollinCHK
    Benutzer RollinCHK schrieb:
    > Benutzer MrRob schrieb:
    > > Der Aufwand einer eSIM ist doch sowieso im Vergleich zum
    > >
    postalischen Versands und Herstellung der Karte aufwändiger als
    > >
    die eSIM, oder?
    >
    > Würde ich auch meinen, auch und gerade in Zeiten von
    >
    Plastikvermeidung ohnehin ne feine Sache. Ernsthaft, die lassen
    >
    sich das trotzdem richtig teuer bezahlen, Drillisch z. B. nimmt
    >
    15 Euro für ein eSIM Profil... Das steht ja mal wirklich in
    >
    keinem Verhältnis. Ich hoffe Congstar ist da anständiger. eSIM
    >
    im iPhone und ne Netzclub Karte als Backup, das wär schon was
    >
    feines...
    Glaube ich nicht das Congstar da anderst sein wird,die verlangen ja schon für ne LTE Buchung bischen Geld.Und was Drillisch angeht dafür hat man da auch wesentlich günstigere Tarife die für die meisten reicht.