Diskussionsforum
Menü

und immer noch kein Volte in Sicht


11.10.2019 11:59 - Gestartet von Brausefrosch
Callya Digital klingt ja attraktiv. Mich schreckt aber zurück, dass bei Problemen nur eine SMS oder Whatsapp Support geboten wird. Es gibt keine telefonische Erreichbarkeit. Vodafone ist mittlerweile kein TK Betreiber mehr. Die Bude erinnert mehr an eine Behörde. Von welchem Erfolg Vetriebswege ohne Telefonsupport gekörnt sind, zeigt sich anhand eines einfachen Beispiels: Die N26 Bank!

Hoffentlich wird Alditalk bald nachziehen und sein Paket L entsprechend anpassen
Menü
[1] Torch9800 antwortet auf Brausefrosch
11.10.2019 12:20
Benutzer Brausefrosch schrieb:
Callya Digital klingt ja attraktiv. Mich schreckt aber zurück, dass bei Problemen nur eine SMS oder Whatsapp Support geboten wird. Es gibt keine telefonische Erreichbarkeit. Vodafone ist mittlerweile kein TK Betreiber mehr. Die Bude erinnert mehr an eine Behörde. Von welchem Erfolg Vetriebswege ohne Telefonsupport gekörnt sind, zeigt sich anhand eines einfachen Beispiels: Die N26 Bank!

Hoffentlich wird Alditalk bald nachziehen und sein Paket L entsprechend anpassen

Ich habe auf den Callya Digital absolut problemfrei wechseln können. Und das auch noch über den Facebookmessenger. Das ging sehr zügig und der Kontakt war absolut freundlich und höflich. Außerdem bietet die App ja die Möglichkeit schnell und problemfrei Kontakt herzustellen.
Menü
[1.1] JayKay717 antwortet auf Torch9800
11.10.2019 14:21
Das mag bei dir so sein, das Callya Forum erzählt eine andere Geschichte.
Bei der kleinsten Unregelmäßigkeit gibt's dort anscheinend Probleme, vor allem diese SEPA Mandatsgeschichte scheint in der Vodafone IT massive Schwierigkeiten zu haben.
Generell ist die IT bei Vodafone nicht sehr stabil, man muss teilweise einfachste Umstellungen umständlich über die Hotline machen, und da rächt es sich gewaltig, dass gerade der Weg bei Callya Digital gesperrt ist.
Das fehlende VoLTE ist dagegen m.M. kein Problem, ich telefoniere persönlich lieber über ein stabiles 2G-Backbone, das sich seit Jahrzehnten bewährt hat.


Benutzer Torch9800 schrieb:
Benutzer Brausefrosch schrieb:
Callya Digital klingt ja attraktiv. Mich schreckt aber zurück, dass bei Problemen nur eine SMS oder Whatsapp Support geboten wird. Es gibt keine telefonische Erreichbarkeit. Vodafone ist mittlerweile kein TK Betreiber mehr. Die Bude erinnert mehr an eine Behörde. Von welchem Erfolg Vetriebswege ohne Telefonsupport gekörnt sind, zeigt sich anhand eines einfachen Beispiels: Die N26 Bank!

Hoffentlich wird Alditalk bald nachziehen und sein Paket L entsprechend anpassen

Ich habe auf den Callya Digital absolut problemfrei wechseln können. Und das auch noch über den Facebookmessenger. Das ging sehr zügig und der Kontakt war absolut freundlich und höflich. Außerdem bietet die App ja die Möglichkeit schnell und
problemfrei Kontakt herzustellen.