Diskussionsforum
  • 08.10.2019 10:16
    klaus1970 schreibt

    Das Potenzial von 5G Broadcast würde ausgebremst...

    ...wenn man weiter zwanghaft an DAB+ und DVB-T2 festhält und 5G Broadcast nur für mobile Gadgets wie Smartphones vorsieht. Der Standard könnte auch in Kofferradios, Fernseher usw. Damit hätte man erstmals einen Universalstandard für alles. Ich denke mal, daß der Druck so groß werden wird, daß DAB+ und DVB-T2 in spätestens 10 bis 15 Jahren wieder Geschichte sein werden.
  • 08.10.2019 12:05
    sangyong antwortet auf klaus1970
    In 10- 15 Jahren? Ist doch ok. Bei der schnellen Entwicklung ist das völlig legitim einen Standard in dieser Zeit wieder auszumustern.

    An UKW und Analog haben wir viel zu lange festgehalten.
  • 12.10.2019 18:41
    industrieclub antwortet auf klaus1970
    Benutzer klaus1970 schrieb:
    > ...wenn man weiter zwanghaft an DAB+ und DVB-T2 festhält und 5G
    >
    Broadcast nur für mobile Gadgets wie Smartphones vorsieht. Der
    >
    Standard könnte auch in Kofferradios, Fernseher usw. Damit
    >
    hätte man erstmals einen Universalstandard für alles.

    Die Dinge dieser Welt entwickeln sich allerdings üblicherweise (leider) nicht nach der reinen Lehre bzw. den Idealvorstellungen von Technikern und Experten, sondern nach
    (im Vergleich dazu schmutzig und widersprüchlich wirkenden) MARKTMECHANISMEN. So ist diese Welt halt....