Diskussionsforum
  • 08.10.2019 10:08
    kfschalke schreibt

    Was nützt es?

    Es ist ja nett und schön, wenn die Telekom 25 Mio Haushalte bejubelt, die 250 mbit haben. Aber rund 17 Mio Haushalte haben es nicht! Auch die 30 Mio mit mind 100 mbit bedeuten, dass 12 Mio Haushalte es immer noch nicht haben. 25% der deutschen Haushalte sind somit vom Fortschritt abgehängt. Also kein Grund zum jubeln!
  • 08.10.2019 10:27
    DSLSeppel antwortet auf kfschalke
    Benutzer kfschalke schrieb:
    > Es ist ja nett und schön, wenn die Telekom 25 Mio Haushalte
    >
    bejubelt, die 250 mbit haben. Aber rund 17 Mio Haushalte haben
    >
    es nicht! Auch die 30 Mio mit mind 100 mbit bedeuten, dass 12
    >
    Mio Haushalte es immer noch nicht haben. 25% der deutschen
    >
    Haushalte sind somit vom Fortschritt abgehängt. Also kein Grund
    >
    zum jubeln!

    Solche eher peinlichen Werte als PR zu nutzen ist schon etwas armselig.

    Man sollte die Telekom einfach mal gesetzlich zwingen ne Bestellseite ohne Verfügbarkeitsprüfung freizuschalten. Bei der können sie meintenwegen die Vertragslaufzeit auf 4 oder 5 Jahre setzen, müssen aber dann auch innerhalb von 12 Monaten liefern/ausbauen oder halt wirklich hohe, empfindliche Strafen für jeden Monat Überschreitung zahlen.

    Bevor jetzt wieder wer der "armen" Telekom den Rücken stärken will. Die Telekom hat die Leitungen jetzt weit über 20 Jahre und dafür mehr als gut kassiert. Das Netz ist mittlerweile so wichtig, dass man das problemlos so anwenden könnte.