Diskussionsforum
Menü

Cookies


09.09.2020 12:50 - Gestartet von JJJJJJJ
Ja, das ist eine Schande was da läuft.

Man muss sich nur einmal anschauen wieviele Firmen sich an den Nutzerdaten gütlich tun! Schaut mal bei einer wohl weniger besuchten Site wie zB frag-caesar.de. Schaut dort mal unter 'unsere Partner'. Es sind genau 529, die da Eure Daten saugen, auf Eure Festplatten und sonstige Datenträger schreiben, Euren flüchtigen Speicher durchforsten und Euch so ausschnüffeln.

Es heisst dort:

Notwendige Cookies: Doch es gibt keine notwendigen. Es gibt zum Glück noch eine Menge Seiten bei denen man alle Cookies ablehnen kann und trotzdem funzt alles!
halbwegs Gutes Beispiel: Man kann die Cookies ablehnen wird aber darauf aufmerksam gemacht man könne nicht alle ablehnen.[https://www.rewe.de/angebote/nationale-angebote/topangebote/c18/]
schlechte Beispiele: netto und EDEKA [https://www.edeka.de/eh/angebote.jsp] Da kann man gar nicht ablehnen. Man kann zwar trotzdem durchscollen, aber die Cookies hat mna da schon gefangen wie auch hier.

Es gibt keine notwendigen Cookies. Man hat die Umgebung erst künstlich so gestaltet, um sich so Schein-Argumente zu schaffen warum man das täte. Wer von uns würde denn erlauben, dass ein fremder in unseren Briefen liest, unsere Schubläden durchsucht und fremdes Schriftgut in unsere Akten einschleust? Freilich niemand! Aber in unsere RechnerBriefe, RechnerSchubläden und RechnerAkten sehr wohl!
Wir müssen wirklich völlig daneben sein, dass wir da nicht rebellieren.

Ihr meint das hat keine Folgen? Na, so ein bisschen Statistikkram kann doch nicht schaden, nicht wahr?
Leider ist das alles ganz anders: Denn sonst täten die das gar nicht, sonst würde keiner dafür bezahlen, sonst ... .

Jedenfalls Zeit zum Umdenken!

ciao JJ