Diskussionsforum
Menü

Vodafone halt


26.09.2019 15:32 - Gestartet von pfungpfeur
Habe ich in der Zeit bei Vodafone auch nie anderst erlebt und bin auch deswegen weg von denen.
Menü
[1] DenSch antwortet auf pfungpfeur
26.09.2019 21:15
Benutzer pfungpfeur schrieb:
Habe ich in der Zeit bei Vodafone auch nie anderst erlebt und bin auch deswegen weg von denen.

Vodafone hat vor ca. zwei jahren begonnen, schriftlich drauf hinzuweisen, man möge doch langsam mal umsteigen oder 2019 wird abgestellt....
(Ok, zu früh, das ist aber ein anderes Problem)
Menü
[1.1] Netzkontrolle antwortet auf DenSch
27.09.2019 08:44
Aufpassen und nichts an Begrifflichkeiten verwechseln !

Es gab mehrere Vertriebsaktivitäten auf den Umstieg von den ISDN-Anschlüssen hin zu V-DSL. Hier sollte sicherlich dem Abwandern der Nutzer zu einem anderen aktiv mit mehr Bandbreite werbenden Anbieter hin zuvor gekommen werden.

Dann gab es noch eine telefonische Vertriebswelle im frühjahr, bei der sogar die Abschaltung bei Nichtwehsel angedroht wurde. Einige sind darauf reingefallen und seitdem sehr unglücklich.

Benutzer DenSch schrieb:
Benutzer pfungpfeur schrieb:
Habe ich in der Zeit bei Vodafone auch nie anderst erlebt und bin auch deswegen weg von denen.

Vodafone hat vor ca. zwei jahren begonnen, schriftlich drauf hinzuweisen, man möge doch langsam mal umsteigen oder 2019 wird abgestellt....
(Ok, zu früh, das ist aber ein anderes Problem)
Menü
[1.1.1] DenSch antwortet auf Netzkontrolle
27.09.2019 11:02
Benutzer Netzkontrolle schrieb:
Aufpassen und nichts an Begrifflichkeiten verwechseln !

Es gab mehrere Vertriebsaktivitäten auf den Umstieg von den ISDN-Anschlüssen hin zu V-DSL. Hier sollte sicherlich dem Abwandern der Nutzer zu einem anderen aktiv mit mehr Bandbreite werbenden Anbieter hin zuvor gekommen werden.

Mehr Bandbreite kann ja keiner, sind ja alles die gleichen Leitungen die da belegt werden.


Dann gab es noch eine telefonische Vertriebswelle im frühjahr, bei der sogar die Abschaltung bei Nichtwehsel angedroht wurde. Einige sind darauf reingefallen und seitdem sehr unglücklich.


Ja, es gab mehrere, viele Hinweise das man doch jetzt endlich mal umstellen sollte. Jetzt ist es so weit und alle schreien. Das ist wie beim Analog abschalten damals bei Sat und dieses Jahr bei Kabel.


Wichtig: Napürlich ist das, warum auch immer, zu früh abschalten Mist und war bestimmt nicht geplant.
Menü
[1.1.1.1] Netzkontrolle antwortet auf DenSch
29.09.2019 12:15
Benutzer DenSch schrieb:
Benutzer Netzkontrolle schrieb:
Aufpassen und nichts an Begrifflichkeiten verwechseln !

Es gab mehrere Vertriebsaktivitäten auf den Umstieg von den ISDN-Anschlüssen hin zu V-DSL. Hier sollte sicherlich dem Abwandern der Nutzer zu einem anderen aktiv mit mehr Bandbreite werbenden Anbieter hin zuvor gekommen werden.

Mehr Bandbreite kann ja keiner, sind ja alles die gleichen Leitungen die da belegt werden.


Dann gab es noch eine telefonische Vertriebswelle im frühjahr, bei der sogar die Abschaltung bei Nichtwehsel angedroht wurde. Einige sind darauf reingefallen und seitdem sehr unglücklich.


Ja, es gab mehrere, viele Hinweise das man doch jetzt endlich mal umstellen sollte. Jetzt ist es so weit und alle schreien. Das ist wie beim Analog abschalten damals bei Sat und dieses Jahr bei Kabel.


Wichtig: Napürlich ist das, warum auch immer, zu früh abschalten Mist und war bestimmt nicht geplant.
Aber es wurde immer nur von ISDN Abschaltung zu VoIP geredet. Von VoIP-Abschaltung war NIE (!) die Rede. Oder hat jemand im Vetrieb etwas verwechselt ? Ist ja bei einigen Top-Fachkräften auch keine Überraschung, wenn diese aus Versehen aufgrund fehlendem Technikbezug die Begriffe vertauschen - und die Abschaltung galt eigentlich den ISDN-Anschlüssen ??
Dann können wir uns ja auch nicht auf das versprochene Weiterleben dieser Technologie bei VF verlassen und müssen kurzfristige Kündigungs-/Abschaltaktionen auch hier fürchten !!!
Menü
[1.1.1.1.1] DenSch antwortet auf Netzkontrolle
29.09.2019 12:16
Es geht hier nicht um isdn. Es geht um ein voip zusatzprodukt aus steinalten arcor Zeiten.
Menü
[2] marius1977 antwortet auf pfungpfeur
27.09.2019 07:40

2x geändert, zuletzt am 27.09.2019 07:42
Benutzer pfungpfeur schrieb:
Habe ich in der Zeit bei Vodafone auch nie anderst erlebt und bin auch deswegen weg von denen.

Für mich wieder mehr ein Grund niemals mehr eine Geschäftsbeziehung zu diesem unseriösen Anbieter zu haben.
Ein guter Freund hat eine Arztpraxis. Er ist seit über 30 Jahren Kunde bei der Telekom: als kürzlich der Kundenbetreuter angeklopft hat wegen ISDN-Migration auf IP ist mein Freund zufälligerweise von Vofadone belästigt worden. Er solle doch mit seinem Anschluss zu denen wechseln. Dort wird ISDN noch Jahre weiter laufen.
Zum Glück habe ich es ihm ausgeredet!

Die Ankündigung der Telekom zur IP-Umstellung kam letztes Jahr im August, tatsächlich wurde er nun im Juni umgeschaltet (war so lange, damit wir einen Termin während Praxisurlaub abwarten konnten).

Was ich sagen möchte: Telekom hat sehr seriös RECHTZEITIG den ISDN-Wegfall angekündigt, die Beratung war 1A. Auch die tatsächliche Umstellung auf Cloud-SIP verlief top!

Zum Glück kam er nicht in die Fänge der roten britischen Krake :-)
Menü
[2.1] zodiak antwortet auf marius1977
27.09.2019 08:14

2x geändert, zuletzt am 27.09.2019 08:17
Benutzer marius1977 schrieb:

Zum Glück kam er nicht in die Fänge der roten britischen Krake :-)

Diese Abschaltung der Vodafone Rufnummern zieht immer größere Kreise. Mich hat auch ein Bekannter angesprochen, dessen Vodafone Anschluss auch über Nacht deaktiviert worden ist. Auch hier weigert sich die Hotline eine Störung aufzunehmen und erzählt die Märchengeschichte, dass man den VOIP Anschluss nicht mehr aktivieren kann. Alleine die Aussage, dass Voice over IP nicht mehr zeitgemäß ist, ist völlig lächerlich. Oder habe ich was verpasst und Vodafone hat über Nacht eine Nachfolge Technologie entwickelt?
Menü
[2.1.1] DenSch antwortet auf zodiak
27.09.2019 08:53
Benutzer zodiak schrieb:
Benutzer marius1977 schrieb:

Zum Glück kam er nicht in die Fänge der roten britischen Krake :-)

Die Abschaltung passierte tatsächlich zu früh, das hätte nicht passieren dürfen.
Aktiviert werden können die Produkte nicht mehr. Die Plattform ist tot. Alt. Nicht mehr aktivierbar wenn weg.

Die Nummern können aber innerhalb 24 Stunden auf andere Vodafone (V)DSL Produkte geschwenkt werden. Das weiß, eigentlich, auch die Hotline.
Menü
[3] industrieclub antwortet auf pfungpfeur
02.10.2019 20:31
Benutzer pfungpfeur schrieb:
Habe ich in der Zeit bei Vodafone auch nie anderst erlebt und bin auch deswegen weg von denen.

Ich hatte mal ein Arcor-E-Mail Account. Nachdem die Vodafone geworden waren, war
es eines Tages weg (!!), OHNE irgendeine Erklärung, Vorwarnung oder Entschuldigung
Mich "gab es einfach nicht mehr".....
Menü
[3.1] daGiz antwortet auf industrieclub
02.10.2019 21:44
Benutzer industrieclub schrieb:
Benutzer pfungpfeur schrieb:
Habe ich in der Zeit bei Vodafone auch nie anderst erlebt und bin auch deswegen weg von denen.

Ich hatte mal ein Arcor-E-Mail Account. Nachdem die Vodafone geworden waren, war es eines Tages weg (!!), OHNE irgendeine Erklärung, Vorwarnung oder Entschuldigung
Mich "gab es einfach nicht mehr".....

Kann ich, für mich zumindest, nicht behaupten. Ich nutz meine nach wie vor ohne Einschränkungen