Diskussionsforum
Menü

Was haltet ihr von meisl.de ??


25.09.2002 19:18 - Gestartet von stiffi
Ich habe mir, nachdem ich von faircom sehr enttäuscht wurde (die Problematik scheint ja eohl bekannt zu sein) einen Genion Duo-Vertrag bei meisl.de abgeschlossen.
Am Montag bestellt, Dienstag die Unterlagen hingeschickt und heute habe ich mal spaßeshalber angerufenm und siehe da: Ich bin sogar schon von O2 freigeschaltet worden.
Ich bin von meisl bisher absolut begeistert.

Hat jemand auch schon (auch schlechte?) Erfahrungen mit meisl gemacht?
Menü
[1] loner antwortet auf stiffi
25.09.2002 19:49
Benutzer stiffi schrieb:
Ich habe mir, nachdem ich von faircom sehr enttäuscht wurde (die Problematik scheint ja eohl bekannt zu sein) einen Genion Duo-Vertrag bei meisl.de abgeschlossen.
Am Montag bestellt, Dienstag die Unterlagen hingeschickt und heute habe ich mal spaßeshalber angerufenm und siehe da: Ich bin sogar schon von O2 freigeschaltet worden.
Ich bin von meisl bisher absolut begeistert.

Hat jemand auch schon (auch schlechte?) Erfahrungen mit meisl gemacht?

hi, Stiffi,
ich habe auch nur gute erfahrungen mit meisl gemacht. bei denen hat alles wunderbar geklappt. es scheint ein sehr seriöser laden zu sein und sie sind am tel auch sehr hilfreich!
Loner
Menü
[2] stiffi antwortet auf stiffi
30.09.2002 18:50
Tja, mich würde mal interessieren, ob noch andere gute/schlechte Erfahrungen mit meisl.de gemacht haben.

Insbesindere, ob dort schon mal jemand den Genion-Duo Vertrag mit 570 € Subvention abgeschlossen hat.
Menü
[2.1] loner antwortet auf stiffi
30.09.2002 20:15
Benutzer stiffi schrieb:
Tja, mich würde mal interessieren, ob noch andere gute/schlechte Erfahrungen mit meisl.de gemacht haben.

Insbesindere, ob dort schon mal jemand den Genion-Duo Vertrag mit 570 € Subvention abgeschlossen hat.
Hallo Stiffi,
ich habe den genion duo im august abgeschlossen und es hat reibungslos geklappt. habe auszahlung abgemacht gehabt und habe 420€ minus versandkosten prompt bekommen. jetzt wird die subvention aber, so viel ich weiss, nur noch mit dem kauf eines handys verrechnet.
ansonsten macht die firma einen seriösen eindruck. lieber etwas weniger in der hand als gar nichts wie bei manchen anderen.
Loner
Menü
[3] Carlos Dengler antwortet auf stiffi
30.09.2002 20:53
Hi ;-)


Also meisl.de ist absolut seriös! Ich würde beinahe sagen, daß Meisl nicht nur einer der größten Internetanbieter im Bereich Telefon,Handy ect. ist, sondern auch der Zuverlässigste!

Die Preise sind in der Regel ok - es gibt manchmal billigere Anbieter - aber es ist ja auch was Wert, daß die Ware wirklich vom Lager aus verschickt wird und meisl innerhalb weniger Stunden freischaltet und alle Produkte innerhalb von ca. 24h verschickt.

MfG

Carlos Dengler
Menü
[3.1] Klara antwortet auf Carlos Dengler
30.09.2002 23:26
moin,

jo, meisl is in ordnung. hab auch im august genion-duo für meine mutter gemacht. handy, karten und (gedeckter) scheck nach ca. 3 tagen da. also nicht wochenlang zittern oder gar 2 jahre lang, wie bei faircom und consorten.
bei meisl gabs damals 420 E auszahlung. auszahlung is wohl nicht mehr möglich, dafür gibts höhere subvention für gerätekauf (570 E?).

imho 100 % seriös der laden. und jederzeit erreichbare freundliche und kompetente telefonberatung.

klara korn
Menü
[3.1.1] Re: Meisl...
stiffi antwortet auf Klara
01.10.2002 17:51
Benutzer Klara schrieb:
moin,

jo, meisl is in ordnung. hab auch im august genion-duo für meine mutter gemacht. handy, karten und (gedeckter) scheck nach ca. 3 tagen da. also nicht wochenlang zittern oder gar 2 jahre lang, wie bei faircom und consorten.
bei meisl gabs damals 420 E auszahlung. auszahlung is wohl nicht mehr möglich, dafür gibts höhere subvention für gerätekauf (570 E?).

imho 100 % seriös der laden. und jederzeit erreichbare freundliche und kompetente telefonberatung.

klara korn


Das ist ja gut zu wissen! Ich habe jetzt auch bei meisl einen Antrag eines Genion Duo Vertrages abgeschickt.

Laut Telefonauskunft werden die Karten sofort freigeschaltet. Meine X-Box und das Nokia 6310, das ich mir ausgesucht habe, wird wohl aber erst später versandt, da sie warten, bis alles vorrätig ist.
Das ist zumindest mal eine Aussage! Besser als dieser Sa*tladen von faircom, wo man über 2 Monate wartet und dann doch nix kommt.
Menü
[3.1.1.1] Re: Meisl... (warnung vor meisl)
redman764 antwortet auf stiffi
05.11.2002 17:16
Hallo

ich habe im August bestellt, und über zwei Monate auf mein Handy gewartet (nach Fristsetzung und einem Brief per Einschreiben war das Handy am übernächsten Tag da) Jetzt will Meisl nicht auszahlen, sondern behauptet schon seit Jahren Negativbeträge mit Zubehör etc. zu verrechnen. Ich weiß wirklich nicht mehr wo mir der Kopf steht mit der Firma.
Daher suche ich Leute die mir helfen, und bestätigen können eine Auszahlung trotz Subventioniertem Handy erhalten zu haben. Ich finde es Betrug, was die Herrn Meisl da veranstalten. Und wer nach schlechten Erfahrungen mit Meisl sucht, der findet mehr als genug !
Hier:
http://www.handykult.de/forums/showthread.php?s=b963b3701387275c5eb08f2a683eea52&threadid=33134&highlight=meisl

oder einfach die Suchfunktion benutzten. Da wird einem Schlecht.
Hier:
http://groups.google.de/groups?hl=de&lr=&ie=ISO-8859-1&q=meisl&meta=

da könnt ihr auch meine Leidensgeschichte mit Meisl.de nachlesen.
Wie gesagt, ich bräuchte mindestens eine/n, der nachweisen könnte, dass er ein subventioniertes Handy + Scheck erhalten hat. Bitte meldet euch bei mir ! Hier, oder auch per Mail.
Menü
[3.1.1.1.1] Michigan antwortet auf redman764
11.11.2002 15:33
Jetzt will Meisl nicht auszahlen, sondern behauptet schon seit Jahren Negativbeträge mit Zubehör etc. zu verrechnen.

Hallo!

Ist doch egal, was Meisl seit Jahren macht. Wenn du einen Vertrag abgeschlossen hast, und die eine Auszahlung versprochen wurde, hast du auch Recht darauf. Kenne leider das Angebot nicht, aber wenn du nicht vor Vertragsabschluß darauf hingewiesen wurdest, das du das Guthaben nur in Sachleisungen bekommen kannst, hast du Anspruch auf Auszahlung. Sonst könnte ich ja hingehen, und 100.000.000 € versprechen. Aber dafür kostet dann halt ein Aufkleber bei mir so viel, und andere Sachen gibt es nicht, und dann muß derjenige halt einen Aufkleber für 100.000.000 € kaufen.

Im notfall Verbraucherzentrale, Staatsanwaltschaft und Anwalt einschalten.

Gruß Michigan
Menü
[3.1.1.1.1.1] redman764 antwortet auf Michigan
13.11.2002 13:24
nur wirkliche beweise habe ich keine, dass meisl früher versprochen hat per scheck auszuzahlen. nur die user hier im forum, die gesagt haben bereits scheck+handy bekommen zu haben. jedoch antwortet mir niemand von denen (habe die email funktion von diesem forum benutzt). einen vertrag habe ich auch nicht vorliegen. nur in der online rechnung ein negativbetrag von über 20x EUR.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1] accolon antwortet auf redman764
16.11.2002 14:04
Benutzer redman764 schrieb:
nur wirkliche beweise habe ich keine, dass meisl früher versprochen hat per scheck auszuzahlen. nur die user hier im forum, die gesagt haben bereits scheck+handy bekommen zu haben.

Vielleicht vertue ich mich einfach, aber ich hab nie davon gehört, dass Meisl auszahlt UND Handy liefert, das ist (und war) auch nirgends auf der Website zu finden.

Wenn man ohne Handy abschließt (wie ich) bekommt man einen Scheck - klappt wunderbar, keine Probleme.

Aber MIT Handy und trotzdem Auszahlung über den Restbetrag - nie davon gehört. Aber keine Garantie auf nix!