Diskussionsforum
Menü

Kostenlose Quam-Now als Übergangslösung!?


25.06.2002 11:20 - Gestartet von AS-Infodienste
Hallo,

falls es von Interesse ist:

AS-Infodienste bietet seit heute unter www.tarifservice.de die Möglichkeit zur Bestellung von bis zu zwei kostenlosen Quam-Now Prepaid-Karten (gegen Übernahme einer Versandkostenpauschale von 4,95 Euro für bis zu zwei Karten).

Ist evtl. ein Angebot für alle, die noch auf Ihre Vertragskarte warten und jetzt schon Quam nutzen möchten...

Gruß

Andreas Schlacht
Menü
[1] abc124 antwortet auf AS-Infodienste
25.06.2002 11:58
http://news.zdnet.de/story/0,,t101-s2117851,00.html

... mehr sog i net ... *g*
Menü
[1.1] Dave2000 antwortet auf abc124
25.06.2002 12:14
Hallo,

also, ich hab da grad angerufen und festgestellt, dass man garnicht anrufen muss. Es reicht auch, wenn man die Vordrucke ausfüllt und hinfaxt. Anrufen muss man nur, wenn man eine bestimmte Nummer haben will. Aber wirklich interessante Nummern haben die auch nicht.

Ansonsten find ich das Angebot schon ok und was zdnet schreibt ist absolut Schwachsinn! Wenn ich in den Laden um die Ecke gehe, um dort eine Quam-now-Karte zu kaufen, kostet das auch - nämlich Energie, die ich nachher durch Nahrung wieder auffüllen muss und die Nahrung kostet auch Geld. Außerdem muss ich zum Einkaufen ev. sogar mit dem Auto fahren ...
Abgesehen davon kriegt man in keinem 'Laden um die Ecke' eine Quam-now-Karte für 72 Cent!

Man kann es auch übertreiben ... ;)

Grüße
Dave
Menü
[1.1.1] handy-experte antwortet auf Dave2000
25.06.2002 15:06
Benutzer Dave2000 schrieb:
Ansonsten find ich das Angebot schon ok und was zdnet schreibt ist absolut Schwachsinn! Wenn ich in den Laden um die Ecke gehe, um dort eine Quam-now-Karte zu kaufen, kostet das auch - nämlich Energie, die ich nachher durch Nahrung wieder auffüllen muss und die Nahrung kostet auch Geld. Außerdem muss ich zum Einkaufen ev. sogar mit dem Auto fahren ...
Abgesehen davon kriegt man in keinem 'Laden um die Ecke' eine Quam-now-Karte für 72 Cent!

Dein Problem ist, daß du das Problem hierbei nicht verstehst. Es macht sehr wohl einen Unterschied, ob du deine persönlichen Daten in einem Shop direkt bei einem Netzbetreiber hinterläßt oder bei einem windigen Mini-Anbieter im Internet.

Wenn so ein Anbieter erstmal deine persönlichen Daten hat, sind dem Datenmißbrauch Tür und Tor geöffnet. Der Anbieter kann dann etliche Karten auf deinen Namen anmelden und an Hinz und Kunz als anonyme Karten weitergeben. Alles schon vorgekommen.
Menü
[2] wizardofoz54321 antwortet auf AS-Infodienste
25.06.2002 13:19
...bin ich eigentlich der Einzige, dem es auf den Nerv geht das AS immer öfter das Forum zum posten von plumpen Werbebotschaften nutzt ? Besonders da das ganze auch noch als News von Teltarif gesetzt wurde.

Benutzer AS-Infodienste schrieb:
Hallo,

falls es von Interesse ist:

AS-Infodienste bietet seit heute unter www.tarifservice.de die Möglichkeit zur Bestellung von bis zu zwei kostenlosen Quam-Now Prepaid-Karten (gegen Übernahme einer Versandkostenpauschale von 4,95 Euro für bis zu zwei Karten).

Ist evtl. ein Angebot für alle, die noch auf Ihre Vertragskarte warten und jetzt schon Quam nutzen möchten...

Gruß

Andreas Schlacht