Diskussionsforum
Menü

Dlc New media!


18.11.2002 18:27 - Gestartet von Jule20
Hallo,

auch ich gehöre zu den "Dummen", die das Geld überwiesen haben. Leider gestern noch! erst jetzt bin ich auf die Idee gekommen, dass das vielleicht gar nicht rechtlich ist! HAbt ihr eine Idee, wie ich das Geld wieder bekommen kann? KAnn man Überweisungen noch stoppen, oder zurückziehen?
Habe schon bei DLC angerufen und gefragt,ob ich das Handy doch zurück geben kann, allerdings will ich das natürlich nicht, sondern will nur, dass sie mir das Geld zurück überweisen!
Falls jemand eine gute Idee hat, kann er mir gerne antworten

Ansonsten hoffe ich, dass nicht noch mehr so blöd waren wie ich!

Gruß
Jule
Menü
[1] Jak antwortet auf Jule20
18.11.2002 18:32
Hast Du per Online-Banking überwiesen?! Dann besteht wohl kaum noch eine Möglichkeit, die Überweisung zu stornieren.

Da das Geld jedoch offenbar rechtsgrundlos eingefordert wurde, kannst Du es zurückverlangen. Am einfachsten ist es wohl, wenn Du Dich mit der Verbraucherzentrale in Deiner Nähe in Verbindung setzt und denen den Sachverhalt schilderst.

Gruß
Jak

Benutzer Jule20 schrieb:
Hallo,

auch ich gehöre zu den "Dummen", die das Geld überwiesen haben. Leider gestern noch! erst jetzt bin ich auf die Idee gekommen, dass das vielleicht gar nicht rechtlich ist! HAbt ihr eine Idee, wie ich das Geld wieder bekommen kann? KAnn man Überweisungen noch stoppen, oder zurückziehen? Habe schon bei DLC angerufen und gefragt,ob ich das Handy doch zurück geben kann, allerdings will ich das natürlich nicht, sondern will nur, dass sie mir das Geld zurück überweisen! Falls jemand eine gute Idee hat, kann er mir gerne antworten

Ansonsten hoffe ich, dass nicht noch mehr so blöd waren wie ich!

Gruß
Jule
Menü
[1.1] Jule20 antwortet auf Jak
18.11.2002 18:36
Ja, ich habe per Onlinebanking überwiesen! Meinst du nicht, dass die mir das GEld auch so zurückschicken, wenn ich sage, dass ich das Handy im Gegenzug dann abgebe? Was ich natürlich nicht mache! Da ich ja überwiesen habe, könnten sie sagen, dass ich damit ja einverstanden war und das akzeptiert habe! denkst du wirklich die schicken das Geld freiwillig zurück?
Menü
[1.1.1] bau31888 antwortet auf Jule20
18.11.2002 19:42
Benutzer Jule20 schrieb:
Ja, ich habe per Onlinebanking überwiesen! Meinst du nicht, dass die mir das GEld auch so zurückschicken, wenn ich sage, dass ich das Handy im Gegenzug dann abgebe? Was ich natürlich nicht mache! Da ich ja überwiesen habe, könnten sie sagen, dass ich damit ja einverstanden war und das akzeptiert habe! denkst du wirklich die schicken das Geld freiwillig zurück?

Nein, das werden die sicher nicht machen. Geld ist denen ja wohl lieber als ein gebrauchtes Handy.
Ach Verbraucherzentrale wird wenig bringen, da hilft nur der Rechtsanwalt und das nächste mal in entsprechenden Foren zu gucken.

Sorry, aber meiner Meinung nach hast du Pech gehabt!

Einzige Möglichkeit ist, dass deine Bank langsam ist, was überweisen angeht. Ganz, ganz vielleicht können die das doch noch rückgangig machen!

Gruß, bau31888
Menü
[1.1.2] BalatonBomber antwortet auf Jule20
18.11.2002 19:43
Nee, die sagen dann bestimmt, schicken Sie uns ihr Handy, dann (erst dann) schicken wir Ihnen das Geld.

Gruß BB
Menü
[1.1.3] accolon antwortet auf Jule20
18.11.2002 20:03
Wenn es eine REINE Onlinebank ist hast du vermutlich wirklich Pech gehabt, ansonsten würde ich schnellstens zu einer Filiale gehen und versuchen, die Überweisung zu stoppen.

Mir wurde in einem anderen Fall (Betrug bei eBay) gesagt, dass eine Stornierung innerhalb von 3 Werktagen Aufgabe der Überweisung grundsätzlich möglich sei, weil das die Banklaufzeit etc. beinhaltet. Ist das Geld schon beim Empfänger gutgeschrieben, dann ist es weg.

Am besten als Lehrgeld verbuchen.
Menü
[1.1.4] Nik3 antwortet auf Jule20
19.11.2002 00:09
egal was die anderen sagen und egal ob online oder nicht: natürlich kannst du überweisungen (ich glaube bis zu 2 wochen nach der überweisung) wieder zurückbuchen lassen...geh zu deiner bank, die helfen dir da.
Menü
[1.1.4.1] handy-andy antwortet auf Nik3
19.11.2002 10:14
FALSCH! Überweisungen kann man definitiv nicht rückgängig machen, wenn das Geld dem Empfänger schon gutgeschrieben wurde!
Nur Lastschriften lassen sich zurückbuchen.

Wann wird dieser Irrglaube denn endlich verschwunden sein ...

Gruß, handy-andy

Benutzer Nik3 schrieb:
egal was die anderen sagen und egal ob online oder nicht: natürlich kannst du überweisungen (ich glaube bis zu 2 wochen nach der überweisung) wieder zurückbuchen lassen...geh zu
deiner bank, die helfen dir da.
Menü
[1.1.4.1.1] squizeer antwortet auf handy-andy
19.11.2002 11:07
Zum Thema Überweisung:
Eine Überweisung kann nur solange 'zurückgehalten' werden, solange sie noch nicht vom Absender-Konto verbucht ist. Ist das einmal geschehen gibt es nur noch die Möglichkeit sich an den Empfänger des Geldes zu wenden. Die Bank kann bei 'normalen' Überweisungen ansonsten ABSOLUT NICHTS mehr machen!!!

Wer allerdings so d... war und auf diese unrechtmässige Aktion von den Anbieter Firmen reingefallen ist, der hat es jetzt auch verdient das sein Geld weg ist und sollte sich nicht beklagen.
Menü
[1.1.4.1.2] accolon antwortet auf handy-andy
19.11.2002 19:36
Benutzer handy-andy schrieb:
FALSCH! Überweisungen kann man definitiv nicht rückgängig machen, wenn das Geld dem Empfänger schon gutgeschrieben wurde!

Eben, und bei den üblichen Banklaufzeiten sind das 3 Werktage - innerhalb dieser Frist konnte meine Bank (Volksbank) die Überweisung tatsächlich stornieren.
Menü
[1.1.4.1.2.1] Ueberweisung widerrufen (RE: Dlc New media!)
pistazienfresser antwortet auf accolon
19.11.2002 20:09
Benutzer accolon schrieb:
Benutzer handy-andy schrieb:
FALSCH! Überweisungen kann man definitiv nicht rückgängig machen, wenn das Geld dem Empfänger schon gutgeschrieben wurde!

Eben, und bei den üblichen Banklaufzeiten sind das 3 Werktage - innerhalb dieser Frist konnte meine Bank (Volksbank) die Überweisung tatsächlich stornieren.
Muss sie auch, solange sie die Gutschrift auf dem Konto des Überweisungsempfängers noch verhindern kann (sagte bislang zumindest immer der Bundesgerichtshof). Wenn das Geld erstmal als Gutschrift auf dem Konto erscheint (bloße Möglichkeit des Ausdrucks oder anderer Kenntnisnahme reicht) hat der Empfänger aber ein Recht erlangt, was ihm die Empfängerbank nicht einfach wieder wegnehmen kann/darf (abstraktes Schuldversprechen).
Also husch, husch zur Bank oder besser sofort Widerruf faxen und dann zur Bank laufen.
Viel Erfolg
pistazienfresser
Menü
[1.1.4.1.2.1.1] Nokia3330 antwortet auf pistazienfresser
22.11.2002 20:28
Pistazienfresser hat völlig Recht.
Es gibt bei Überweisungen keine Fristen mit Tagen/Wochen, ausschlaggebend ist nur, dass das Geld noch nicht beim Empfänger verbucht ist, dann ist ein Überweisungsrückruf machbar. 3 Tage braucht übrigens heute fast keine Bank mehr.

Menü
[1.1.4.1.2.1.1.1] NicoF antwortet auf Nokia3330
24.11.2002 20:54
Benutzer Nokia3330 schrieb:
Pistazienfresser hat völlig Recht. Es gibt bei Überweisungen keine Fristen mit Tagen/Wochen, ausschlaggebend ist nur, dass das Geld noch nicht beim Empfänger verbucht ist, dann ist ein Überweisungsrückruf machbar. 3 Tage braucht übrigens heute fast keine Bank mehr.


hmmm ausser die Sparkassen! :-)

Meine Deutsche Bank 24, oder jetzt Deutsche Bank braucht bei Online-Überweisungen so um die 2 tage...

Bye
NicoF
Menü
[1.1.4.1.2.1.1.1.1] Nokia3330 antwortet auf NicoF
24.11.2002 21:08
Benutzer NicoF schrieb:

hmmm ausser die Sparkassen! :-)

Meine Deutsche Bank 24, oder jetzt Deutsche Bank braucht bei Online-Überweisungen so um die 2 tage...

Kannste mal sehen wie lahm die Bank24 ist, bei meiner Spakasse per Onlinebanking abgeschickt kommt noch am gleichen, spätestens nächsten Tag an ;-)

Nokia3330
Menü
[1.1.4.1.2.1.1.1.1.1] waerner antwortet auf Nokia3330
24.11.2002 21:50
In dem speziellen Fall ist die Schnelligkeit deiner Sparkasse aber ein erheblicher Nachteil!




Gruß
waerner
Menü
[1.1.4.1.2.1.1.1.1.1.1] Nokia3330 antwortet auf waerner
24.11.2002 21:54
Benutzer waerner schrieb:
In dem speziellen Fall ist die Schnelligkeit deiner Sparkasse aber ein erheblicher Nachteil!

Nur wenn man überwiesen hat ;-)

Menü
[1.1.4.1.2.1.1.1.1.1.1.1] Michigan antwortet auf Nokia3330
26.11.2002 18:55
Wäre doch mal interssant zu wissen, was jule gemacht hat, und ob sie ihr Geld wieder hat.

Gruß Michigan