Diskussionsforum
  • 11.09.2019 13:36
    2x geändert, zuletzt am 11.09.2019 13:37
    Andi_bln. schreibt

    Netzausbau

    o2 Telefonica sollte sich zunächst darauf konzentrieren wo es am meisten brennt; den Netzausbau.

    Entlang der BAB 11 zwischen Bernau b. Berlin über Pfingsberg bis Pomellen (Staatsgrenze) gibt es fast ausschließlich EDGE oder auch mal "kein Netz". Genau so traurig sieht es auf der ICE/RE-Strecke Eberswalde - Angermünde - Casekow - Tantow aus.
    Zwischen Angermünde und Schwedt klafft bei Pinnow (Uckermark) ein riesiges Funkloch seit der Netzfusion.
    B113 bei Mescherin "Kein Netz" wärend T-Mobile hier mit vollem Netzausschlag die Rpaming-Kunden aus PL begrüßt.

    Übrigens war ich zwei Tage in Potsdam. Zumindest in den Gebäuden des Ministerium für Arbeit, Soziales... ist der LTE Pegel von o2 nicht sonderlich hoch, weil doch das o2 Netz in Potsdam stets so gelobt wird.

    Speedtest im LTE Netz ergab in der Altstadt:
    Upload 2,9
    Download 11,6

    Auch nicht gerade der "Burner".
  • 11.09.2019 17:21
    r o s s i n antwortet auf Andi_bln.
    > o2 Telefonica sollte sich zunächst darauf konzentrieren wo es
    >
    am meisten brennt; den Netzausbau.
    Was glaubts du denn wozu TEF weitere Standorte verkauft ? Um natürlich den weiteren Netzausbau mit weiteren Finanzmitteln zu stärken !