Diskussionsforum
  • 09.09.2019 12:46
    388 schreibt

    Ausländische Adressen...

    ...ich versuche seit 18 Monaten eine SIM von LIDL Connect mit einem italienischen Personalausweis zu registrieren. Egal ob Postident oder Video-Identifizierung, die Ausweisdaten müssen vorher online eingetippt werden. Aber der italienische Perso fällt durchs Raster, die Anmeldung lässt sich nicht abschließen. Da hat der Gesetzgeber den Mobilfunkfirmen wohl etwas zu viel Spielraum gelassen...
  • 09.09.2019 15:03
    wolfbln antwortet auf 388
    Benutzer 388 schrieb:
    > ...ich versuche seit 18 Monaten eine SIM von LIDL Connect mit
    >
    einem italienischen Personalausweis zu registrieren. Egal ob
    >
    Postident oder Video-Identifizierung, die Ausweisdaten müssen
    >
    vorher online eingetippt werden. Aber der italienische Perso
    >
    fällt durchs Raster, die Anmeldung lässt sich nicht
    >
    abschließen. Da hat der Gesetzgeber den Mobilfunkfirmen wohl
    >
    etwas zu viel Spielraum gelassen...

    Du bist da bewusst ungenau. Du willst nicht mit einem italienischen Personalausweis registrieren, sondern der alten braunen Pappe, nicht der neuen EU-konformen.

    alt: Carta d'identità italiana (cartacea)
    https://it.wikipedia.org/wiki/Carta_d%27identit%C3%A0_italiana_(cartacea)

    neu: Carta d'identità elettronica italiana
    https://it.wikipedia.org/wiki/Carta_d%27identit%C3%A0_elettronica_italiana

    Die alten sind zum Teil immer noch gültig, aber extrem fälschungsunsicher. Der Gesetzgeber kann neue, fälschungssichere Ausweise vorschreiben, wie auch schon länger bei den Reisepässen.

    Also, wenn nur ein alter ital. Personalausweis vorliegt, würde ich dann halt den ital. Pass nehmen.
  • 09.09.2019 15:38
    388 antwortet auf wolfbln
    Benutzer wolfbln schrieb:
    > Du bist da bewusst ungenau. Du willst nicht mit einem
    >
    italienischen Personalausweis registrieren, sondern der alten
    >
    braunen Pappe, nicht der neuen EU-konformen.
    Daran scheitert's gar nicht... Ich war tatsächlich ungenau - unbewußt - und zwar in der Beschreibung des Problems: Man muss seine Anschrift ins Formular eintippen - das geht nur mit Anschriften in Deutschland. Andere werden nicht erkannt, da werden z.B. die Postleitzahlen abgelehnt. Also Registrierung nur mit deutscher Meldeanschritft, sonst wird's kompliziert... Tipp der Hotline: Postident wählen, falsche Anschrift angeben und dann am Postschalter manuell korrigieren! Hat auch nicht geklappt...
  • 09.09.2019 15:52
    chickolino1 antwortet auf 388
    Benutzer 388 schrieb:
    > Benutzer wolfbln schrieb:
    > > Du bist da bewusst ungenau. Du willst nicht mit einem
    > >
    italienischen Personalausweis registrieren, sondern der alten
    > >
    braunen Pappe, nicht der neuen EU-konformen.
    > Daran scheitert's gar nicht... Ich war tatsächlich ungenau -
    >
    unbewußt - und zwar in der Beschreibung des Problems: Man muss
    >
    seine Anschrift ins Formular eintippen - das geht nur mit
    >
    Anschriften in Deutschland. Andere werden nicht erkannt, da
    >
    werden z.B. die Postleitzahlen abgelehnt. Also Registrierung
    >
    nur mit deutscher Meldeanschritft, sonst wird's kompliziert...
    >
    Tipp der Hotline: Postident wählen, falsche Anschrift angeben
    >
    und dann am Postschalter manuell korrigieren! Hat auch nicht
    >
    geklappt...

    Doch das hätte geklappt....wenn man dem postbeamten einfach eine real existierende Adresse in Deutschland nennt....z.b. das Rathaus, ein Hotel oder ähnlich

    Der postbeamte muss das ja nicht kontrollieren....kann er ja auch nicht, wenn man nur mit Reisepass ohne Adresse hinkommt.
  • 09.09.2019 16:32
    388 antwortet auf chickolino1
    Benutzer chickolino1 schrieb:
    > Doch das hätte geklappt....wenn man dem postbeamten einfach
    >
    eine real existierende Adresse in Deutschland nennt....z.b. das
    >
    Rathaus, ein Hotel oder ähnlich
    Wenn ich denn mal so weit gekommen wäre! Man muss sich zuerst online bei LIDL Connect registrieren und geht dann mit dem Ausdruck zur Post... geht aber nicht, weil man auch angeben will, mit welchem Ausweisdokument man sich registrieren möchte.
  • 09.09.2019 16:37
    chickolino1 antwortet auf 388
    Benutzer 388 schrieb:
    > Benutzer chickolino1 schrieb:
    > > Doch das hätte geklappt....wenn man dem postbeamten einfach
    > >
    eine real existierende Adresse in Deutschland nennt....z.b. das
    > >
    Rathaus, ein Hotel oder ähnlich
    > Wenn ich denn mal so weit gekommen wäre! Man muss sich zuerst
    >
    online bei LIDL Connect registrieren und geht dann mit dem
    >
    Ausdruck zur Post... geht aber nicht, weil man auch angeben
    >
    will, mit welchem Ausweisdokument man sich registrieren möchte.

    Na...einfach Reisepass angeben...

    ...und wenn es bei der Post dann der italienische Reisepass ist und nicht der deutsche...sann muss es der postbeamtr berichtigen...

    Wenn der erste es nicht macht, dann gibt es ja viele weitere postfiliale in Deutschland...

    Manchen Beamten dort ist es zu viel Aufwand...andere versuchen zu helfen und weissen ggf. Nicht wie...wieder andere können es halt....
  • 19.09.2019 16:04
    388 antwortet auf chickolino1
    > Na...einfach Reisepass angeben...
    >
    > ...und wenn es bei der Post dann der italienische Reisepass ist
    >
    und nicht der deutsche...sann muss es der postbeamtr
    >
    berichtigen...
    Geht nicht - das Problem ist die Website von LIDL Connect: man kann dort zwar jeden beliebigen Pass- und Ausweistyp und jede nur erdenkliche Staatsbürgerschaft wählen - die Adresse wird aber gefiltert und als "unbekannt" abgelehnt, man kommt im Formular nicht weiter...
  • 19.09.2019 18:09
    chickolino1 antwortet auf 388
    388 schrieb:
    > > Na...einfach Reisepass angeben...
    > >
    > > ...und wenn es bei der Post dann der italienische Reisepass ist
    > >
    und nicht der deutsche...sann muss es der postbeamtr
    > >
    berichtigen...
    > Geht nicht - das Problem ist die Website von LIDL Connect: man
    >
    kann dort zwar jeden beliebigen Pass- und Ausweistyp und jede
    >
    nur erdenkliche Staatsbürgerschaft wählen - die Adresse wird
    >
    aber gefiltert und als "unbekannt" abgelehnt, man kommt im
    >
    Formular nicht weiter...


    Mann....natürlich die DEUTSCHE ADRESSE, da wo dein Gast schläft während seines aufenthaltes in Deutschland....

    ...und wenn er beim nächsten deutschlandbesuch woanders schläft und seine Simkarte trotzdem weiternutzt... ist das nix anderes wie ein deutscher der umgezogen ist und seine Prepaid Karte nicht auf die neue Adresse umregistriert hat....

    Dein Gast fährt ja sicherlich nicht jeden Abend zurück nach Italien...oder ?

    Dazu Nationalität natürlich Italien....und ausweisdokument der ital. Reisepass (wo keine Adresse drin steht)....
  • 19.09.2019 18:13
    einmal geändert am 19.09.2019 18:14
    chickolino1 antwortet auf chickolino1
    Benutzer chickolino1 schrieb:
    > 388 schrieb:
    > > > Na...einfach Reisepass angeben...
    > > >
    > > > ...und wenn es bei der Post dann der italienische Reisepass ist
    > > >
    und nicht der deutsche...sann muss es der postbeamtr
    > > >
    berichtigen...
    > > Geht nicht - das Problem ist die Website von LIDL Connect: man
    > >
    kann dort zwar jeden beliebigen Pass- und Ausweistyp und jede
    > >
    nur erdenkliche Staatsbürgerschaft wählen - die Adresse wird
    > >
    aber gefiltert und als "unbekannt" abgelehnt, man kommt im
    > >
    Formular nicht weiter...
    >
    >
    > Mann....natürlich die DEUTSCHE ADRESSE, da wo dein Gast
    >
    schläft während seines aufenthaltes in Deutschland....
    >
    > ...und wenn er beim nächsten deutschlandbesuch woanders schläft
    >
    und seine Simkarte trotzdem weiternutzt... ist das nix anderes
    >
    wie ein deutscher der umgezogen ist und seine Prepaid Karte
    >
    nicht auf die neue Adresse umregistriert hat....
    >
    > Dein Gast fährt ja sicherlich nicht jeden Abend zurück nach
    >
    Italien...oder ?
    >
    > Dazu Nationalität natürlich Italien....und ausweisdokument der
    >
    ital. Reisepass (wo keine Adresse drin steht)....

    Ähnlich haben das in früheren VoIP Zeiten auch die Leute gemacht, die einen der vielen betamaxe/dellmont Ableger nutzen wollten ohne märchensteuer zu zahlen....

    Die haben dort dann einfach eine Adresse ausserhalb der EU.angeben....und hatten fortan ihr VoIP prepaidguthaben ohne märchensteuer brutto wie netto...

    Beliebt waren damals Adressen von Hotels....z.b. in new York ....weil deren Adressen leicht im Internet zu finden waren.

    Nur war es halt dort Steuerhinterziehung....wenn auch im Cent bzw. Kleinst.euro bereich
  • 10.09.2019 12:16
    Usr48383 antwortet auf 388
    Benutzer 388 schrieb:
    > ...ich versuche seit 18 Monaten eine SIM von LIDL Connect mit
    >
    einem italienischen Personalausweis zu registrieren. Egal ob
    >
    Postident oder Video-Identifizierung, die Ausweisdaten müssen
    >
    vorher online eingetippt werden. Aber der italienische Perso
    >
    fällt durchs Raster, die Anmeldung lässt sich nicht
    >
    abschließen. Da hat der Gesetzgeber den Mobilfunkfirmen wohl
    >
    etwas zu viel Spielraum gelassen...

    Dann Versuch mal als Deutscher ne italienische SIM zu aktivieren. Funktioniert auch nicht einfach im Laden... grenzüberschreitend ist es halt oft nur über Umwege möglich.
  • 19.09.2019 16:01
    388 antwortet auf Usr48383
    > Dann Versuch mal als Deutscher ne italienische SIM zu
    >
    aktivieren. Funktioniert auch nicht einfach im Laden...
    >
    grenzüberschreitend ist es halt oft nur über Umwege möglich.
    Offensichtlich hast du das selbst nie probiert... in Italien gibt es keine SIM-Karten zur nachträglichen Aktivierung. Jeder, egal ob mit Ausweis aus Italien, Deutschland oder Burundi, weist sich im Shop aus, unterzeichnet den Vertrag und holt dort die SIM ab.