Diskussionsforum
Menü

Natürlich Talkline, wer sonst...


11.06.2002 14:08 - Gestartet von niknuk
Hallo,

ich glaube, Talkline hat mittlerweile den schlechtesten Ruf aller Anbieter, zu denen es hier Foren gibt. Die toppen sogar locker den Aufschrei, den die Vertragsbrüche von 1&1 Internet im letzten Herbst hervorgerufen haben. Ich habe hier und in anderen Foren schon ewig keine positiven Beiträge mehr über Talkline gelesen. Wenn denn mal irgendwo etwas Positives über diesen Verein steht, dann ist es ihr eigenes Marketinggeblubber, das per Presseerklärung leider auch hier breitgetreten wird. Leider gibt es keine legale Möglichkeit, die Öffentlichkeit breit vor diesem Anbieter zu warnen, denn nur ein geringer Teil wird bei teltarif im Talkline-Forum mitlesen.

In dieses Bild passt denn auch diese Meldung auch hundertprozentig. Besonders belustigt hat mich dieser Teil:

"Das Unternehmen hatte geltend gemacht, dadurch solle unter anderem der Aufwand für die Prüfung der Kündigungsmodalitäten und des Gebührenkontos sowie für die Erstellung eines Kündigungsreports mit anschließender Netzabschaltung abgegolten werden."

Ich glaube, die brauchen die Kohle eher, um die vielen verlorenen Prozesse zu bezahlen, unter anderem auch die, die wegen der Abzockerei bei Talknet by Call noch auf sie zu kommen. Die Kosten des Abschaltens eines Mobilfunkanschlusses dagegen, so machen es seriöse Anbieter vor, treiben ein Unternehmen nicht in den Ruin. Vielleicht auch deshalb, weil bei seriösen Anbietern nicht so viele Mobilfunkanschlüsse abgeschaltet werden müssen? ;-)

Gruß

niknuk