Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


11.06.2002 13:44 - Gestartet von berndtschuster

Rückwirkend wird wohl gar nix mehr drin sein.

Was ich nur nicht versteh ist die sich ständig ändernde Rechtssprechung. Einmal ist es unrechtens, dann gibt man solchen Gebühren statt wenn der Provider begründet ihm entstünden Kosten durch die Abschaltung .. jetzt ist das auch mal wieder auf einmal hinfällig .. komisch komisch


B.
Menü
[1] Schlauberger antwortet auf berndtschuster
11.06.2002 15:58
Du bekommst für diese Leistung keine Gegenleistung als Kunde, deshalb ist diese "Gebühr" rechtswidrig. Alle Kosten die davon bestritten werden sollen, sind interne Kosten der Mobilfunkbetreiber.