Diskussionsforum
Menü

Telekom macht was sie will


05.09.2019 03:17 - Gestartet von SEN2000
Das macht sie gerade bei Magenta Smarthome, sie schalten einen Teil der Software ab. Wenn man sich hier Beschwert gibt es einen Hinweis auf die AGB
Dort steht das man im Zuge des Fortschritt das darf
Was Fortschritt ist bestimmt die Telekom
User die sich offen beschweren werden nieder gemacht
Menü
[1] foxtrot.kilo antwortet auf SEN2000
05.09.2019 08:55
Welche Software wurde abgeschaltet? Was funktioniert jetzt nicht mehr?
Menü
[1.1] SEN2000 antwortet auf foxtrot.kilo
05.09.2019 15:17
Benutzer foxtrot.kilo schrieb:
Welche Software wurde abgeschaltet? Was funktioniert jetzt nicht mehr?
In der Magenta Smarthome wird der Bereich
Situationen abgeschaltet ohne Ersatz
Menü
[1.1.1] foxtrot.kilo antwortet auf SEN2000
05.09.2019 22:04
Ohne Ersatz?
Die Situationen wurden doch durch die Szenen und Regeln ersetzt.
Menü
[1.1.1.1] SEN2000 antwortet auf foxtrot.kilo
06.09.2019 03:44
Benutzer foxtrot.kilo schrieb:
Ohne Ersatz? Die Situationen wurden doch durch die Szenen und Regeln ersetzt.
Klar wenn ich jetzt auf dem iPhone ein Widget habe kann ich über einen
Button ein und ausschalten und sehe den Zustand
Zukünftig habe ich einen Button für und einen für aus
Aber keine Zustand
Das ist Dteinzeit
Menü
[1.1.1.1.1] SEN2000 antwortet auf SEN2000
07.09.2019 16:38

einmal geändert am 07.09.2019 16:42
Benutzer SEN2000 schrieb:
Benutzer foxtrot.kilo schrieb:
Ohne Ersatz? Die Situationen wurden doch durch die Szenen und Regeln ersetzt.
Klar wenn ich jetzt auf dem iPhone ein Widget habe kann ich über einen Button ein und ausschalten und sehe den Zustand Zukünftig habe ich einen Button für und einen für aus Aber keine Zustand
Das ist Steinzeit
Der Witz der Telekom die Verkaufen das als Fortschritt
Wenn man wie wir Lampen über Zwischenstecker schaltet kann bald kein Licht mehr anmachen weil die Widgets bei einem iPhone von 8 auf vier reduziert werden da ich in der Zukunft zwei Button für jede Lampe brauche. Dazu fehlt der Zustand ob die Lampe an oder aus ist.
Im Augenblick läuft der neue und der alte Zustand zusammen
Das gemeine und für mich der Betrug ist das die Geräte von der Telekom sich in kein
anderes System über nehmen lassen
Für mich ist das ganze nicht durchdacht.
Wer für die Sache den Zuständig ist lässt sich nicht heraus bekommen, weil die Hotline blockt und der Vorstand sich durch jemand vertreten lässt, der dieses System nicht kennt und somit keine Ahnung hat was hier passiert, der hat mir nur geschrieben das ich Recht habe.