Diskussionsforum
Menü

Das Selbe bei mir


29.08.2019 21:23 - Gestartet von Moneysac
Auch ich habe festgestellt dass ein Genion S card deaktiviert ist. Ist eine Kündigung entbehrlich?! Ivh habe den Vertrag zwar mehrere Jahre nicht genutzt, allerdings gehört mir ja die Rufnummer und nun hätte ich diese gerne genutzt.
Menü
[1] LtdMarcel antwortet auf Moneysac
29.08.2019 22:07
Benutzer Moneysac schrieb:
Auch ich habe festgestellt dass ein Genion S card deaktiviert ist. Ist eine Kündigung entbehrlich?! Ivh habe den Vertrag zwar mehrere Jahre nicht genutzt, allerdings gehört mir ja die Rufnummer und nun hätte ich diese gerne genutzt.

Ich halte eine Kündigung nicht für entbehrlich und bin der Meinung, man hätte Ihnen ordentlich kündigen müssen, ehe Ihr Vertrag schlicht „abgeschaltet“ wird.
Wem allerdings die Rufnummer „gehört“, steht hier sehr gut beschrieben ;)
https://m.spiegel.de/wirtschaft/jura-kurios-wem-gehoert-eigentlich-meine-telefonnummer-a-724503-2.html
Menü
[2] TechNick antwortet auf Moneysac
30.08.2019 12:33

einmal geändert am 30.08.2019 12:35
Benutzer Moneysac schrieb:
Auch ich habe festgestellt dass ein Genion S card deaktiviert ist. Ist eine Kündigung entbehrlich?! Ivh habe den Vertrag zwar mehrere Jahre nicht genutzt, allerdings gehört mir ja die Rufnummer und nun hätte ich diese gerne genutzt.

Falsch! Die Rufnummer gehört der Bundesnetzagentur. Als Kunde hat man lediglich ein Nutzungsrecht dieser Nummer in Verbindung mit einem Telekommunikationsprodukt.
Menü
[3] Kuch antwortet auf Moneysac
16.09.2019 17:18
Hallo zusammen,

wir stehen wegen der Sache weiterhin in Kontakt mit o2. Denn nach unserem Bericht haben sich mehrere Leser gemeldet, deren Vertrag offenbar ebenfalls ohne vorherige Kündigung einfach deaktiviert wurde.

o2 bietet nun an, sich die entsprechenden Fälle anzuschauen. Wenn wir Ihre Daten hierzu an o2 weitergeben sollen, dann senden Sie uns bitte folgende Daten per E-Mail an leserservice@teltarif.de:

1. betroffene Rufnummer
2. zugehörige o2-Kundennummer
2. diesen Text:
"Ich gebe die ausdrückliche Erlaubnis dazu, dass teltarif.de die von mir übersandten Kundendaten speichert und zur Klärung dieses Falls an o2 weiterleitet. Die Datenrichtlinie von teltarif.de unter https://www.teltarif.de/datenrichtlinien.html habe ich zur Kenntnis genommen und stimme ihr zu. teltarif.de darf darüber hinaus über den Vorfall anonymisiert ohne Angabe meines Namens oder persönlicher Details auf teltarif.de berichten."

Alexander Kuch
- teltarif.de Leserservice -
Menü
[3.1] Moneysac antwortet auf Kuch
08.07.2020 12:44
Ich hatte ein nettes Gespräch mit einem O2 Mitarbeiter aus der dafür eigens eingerichteten Hotline. Er meinte, dass die Leute im Regelfall um jeden Preis darauf beharrten, dass die Nummer wieder aktiviert wäre und überhaupt nicht kooperativ wären.

Ich habe letztendlich darauf verzichtet, da die Deaktivierung schon einige Zeitt zurücklag und die Reaktivierung kompliziert bis unmöglich gewesen wäre. Für mich war es deshalb keine Katastrophe, allenfalls "nicht nett".

Ich kann nur jedem Empfehlen, auch mal nachsichtig zu sein und nicht nur um des Recht habens Willens auf etwas zu bestehen.