Diskussionsforum
Menü

Hört sich an wie eine Drohung...


17.08.2019 08:10 - Gestartet von postb1
einmal geändert am 17.08.2019 08:13
...bei der aktuellen Politik. Nur noch unüberlegte, unausgegorene Symbolpolitik der Marke "gut gemeint-schlecht gemacht".
Auch dieser Schuß, der offiiell ja nur zum Besten der Bürger sei, wird nach hinten losgehen.
Was wird die Folge sein?
Zunächst mal werden wohl alle Neukundenrabatte fallenlassen.
Der Bürger kann sich gut fühlen wenn er keinen 2Jahresvertrag mehr abschließen braucht wird aber unterm Strich dann mit zwei Einjahresverträgen innerhalb 24 Monaten deutlich mehr zahlen.
Toll, danke Politik!
Ist in anderen Bereichen dasselbe, etwa bei Leiharbeitern, die von der supertollen Frau Nahles per Gesetz beglückt wurden ob sie wollen oder nicht...die müssen jetzt nach 18 Monaten im gleichen Betrieb fest übernommen werden - und freuen sich jetzt über Mindestlohn (vorher hatten sie höheren Trariflohn), gestrichenes Urlaubs und Weihnachtsgeld (war vorher Tarifbestandteil für Leiharbeit) und satte 20% weniger Urlaub.
Danke Nahles.
Zum Glück hat sich diese nervig lautstarke Dame selbst als nicht mehr tragbar eingestuft und ist zurückgetreten.

Immer dann wenn die Politik angeblich zum Wohle der Bürger zu handeln meint, wird ein Schuss ins Knie für die Bürger daraus.
Liegt hauptsächlich daran, daß die Politkaste inzwischen derart abgehoben ist, dass sie vom realen Leben keine Ahnung mehr hat.