Diskussionsforum
  • 13.08.2019 02:24
    Cimonccicci schreibt

    ?

    Sorry Leute,
    habe ich so ganz gerafft, wie das funktionieren soll.

    Wenn ich einen Vertrag bei 1&1 mit Vodafone buche, so zahle ich doch an 1&1 die Kohle, die dann zum Teil an Vodafone geht.

    Wenn 1&1 mich nun mit meiner Rufnummer rüber zu o2-Germany holt, so denke ich nicht, dass Vodafone einfach den Kopf nickt und damit einverstanden ist, dass die bezahlte 1&1-Rechnung zum Teil nun an o2 geht und D2 geht leer aus.

    Können die einfach einen Vertrag, den ich mit 1&1 im D2 Netz abgeschlossen habe, einfach so zu o2 rübernehmen ?


    Sorry, dass ich da so dumm frage, aber irgendwo muss es doch dann zwischen o2 und D2 intern knallen oder nicht ?
  • 13.08.2019 10:55
    einmal geändert am 13.08.2019 10:57
    handyfoner antwortet auf Cimonccicci
    Benutzer Cimonccicci schrieb:
    > Können die einfach einen Vertrag, den ich mit 1&1 im D2 Netz
    >
    abgeschlossen habe, einfach so zu o2 rübernehmen ?


    1&1 wird ein bestimmtes Volumen bei Vodafone kaufen und das dann an seine Kunden vermarkten. Du hast keinen Vertrag mit Vodafone.

    Bei der Fusion O2/Eplus war die Auflage vom Kartellamt, dass Telefonica 20% (oder so) seiner Netzwerkkapazität an einen Dritten abgibt, damit der Wettbewerb gefördert wird.

    Das war 1&1 Drillisch.

    1&1 stellt aus den Kapazitäten Pakete zusammen und vermarktet die dann an die Kunden. So ist es dann deren Sache, ob sie den Kunden Telefonica- oder Vodafonekapazitäten anbieten.
  • 13.08.2019 11:21
    flatburger antwortet auf handyfoner
    Benutzer handyfoner schrieb:
    > Benutzer Cimonccicci schrieb:
    > > Können die einfach einen Vertrag, den ich mit 1&1 im D2 Netz
    > >
    abgeschlossen habe, einfach so zu o2 rübernehmen ?
    >

    Ja, so ist das wenn man bei einem Provider ohne eigenes Netz ist.