Diskussionsforum
Menü

ernsthaft


09.08.2019 16:27 - Gestartet von DSLSeppel
"...So belief sich Ende 2018 die Versor­gungs­quote privater Haus­halte in Deutsch­land bei Breit­band­anschlüssen mit einer Empfangs­geschwin­digkeit von 50 Mbit/s (1 Gbit/s) in städ­tischen Gebieten mit mindes­tens 500 Einwoh­nern pro km2 auf 95,2 Prozent (38,8 Prozent), in länd­lichen Gemeinden mit weniger als 100 Einwoh­nern pro km2 hingegen auf 64,1 Prozent (7,7 Prozent). ..."

Wenn es nach der Telekom geht sind wir mit 1100 Einwohnern pro km2 noch ländlich bei unseren DSL 6000, denn in unserem Ort sind es maximal 60% mit wenigstens 50 Mbit/s ...