Diskussionsforum
Menü

Telefonica LTE Ausbau


01.08.2019 23:03 - Gestartet von maja72
"Telefonica hat in diesem Jahr nach eigenen Angaben bisher rund 4400 neue LTE-Sender in Betrieb genommen. Damit werden einer­seits weitere Regionen mit dem 4G-Netz erschlossen, ande­rerseits aber auch Verbes­serungen in bereits versorgten Gebieten erreicht. So hat der Münchner Mobil­funk-Netz­betreiber sein Netz in Groß- und Klein­städten weiter verdichtet. Bestehende LTE-Stationen wurden um zusätz­liche Kapa­zitäten aufge­rüstet."

Tatsächlich ?? Vor etlichen Monaten wurde ein Sendemast in Köln 510.. auf LTE umgebaut , Empfang auch im Gebäude perfekt , Datenverbindung sehr flott . Gelegentliche Störungen wurden im O2 LiveCeck angezeigt , Pannen können immer und jeden treffen , deshalb soweit akzeptabel , wenn der Fehler repariert wird .
Seit ca. Vormittag 31.07.19 kein LTE mehr verfügbar , LiveCheck meldet ALLES i.O. !! Nein nix ist i.O. ! DREI SIM-Karten in DREI verschiedenen Smartphone´s sind lahmgelegt und behindern den Betrieb ! Was geschied da ? Wenn man es meldet reagiert keine Menschenseele darauf , die Technik sagt ja alles OK . Bisher habe ich noch immer an O2 geglaubt , "die schaffen das schon" , langsam geht mir aber die "Puste" bzw. der Glaube aus . Mag sein das einige (viele) Sender umgebaut und auch neue ans Netz gehen aber die bestehenden Sender werden dadurch vernachlässigt .
Alle reden von 5G , baut doch bitte erstmal 4G fertig !