Diskussionsforum
Menü

Klart wächst o2


25.07.2019 09:40 - Gestartet von offenbach83
Einfach den Ball flach halten!!!

Klar "wächst" o2. Wachstum und mehr Umsatz bedeuten auch nicht unbedingt, dass man wirtschaftlich erfolgreich arbeitet. o2 hat die letzten Jahre in Deutschland rote Zahlen geschrieben und auch aktuell steht o2 in roten Zahlen.

Das o2 den LTE Ausbau vorantreibt und dieses Jahr "richtig" Gas gibt ist auch richtig, aber o2 MUSS am 01.01.2019 als in ca. 5 Monaten mind. 98 % der Bevölkerung mit LTE versorgen!

Wenn man aber den Ausbau verfolgt, so kann man erkennen, dass es immer noch viele weiße Flecken gibt und diese Flecken nur langsam verschwinden und insbesondere in bereits versorgten Gebieten weitere LTE Sender in Betrieb genommen werden.

Dies hat o2 auch nötig, da stellenweise das LTE stark ausgelastet ist und man sich sicherlich darum kümmern möchte in Ballungsgebieten für ein "gutes" Netz zu sorgen. Gebiete die nur mit 2G versorgt werden und dort vielfach nicht einmal EDGE funktioniert (Beispiel Bad König, nur 2 G , Internet geht dort nie) die haben keine Priorität.

Wie man die 98% schaffen möchte ist fraglich, vielleicht erleben wir gegen Ende des Jahres massenweise Aufrüstungen von LTE im 800 und 700 MHZ Bereich. Man wird dann vielleicht die notwendige Versorgungsauflage erfüllen, aber gleichzeitig an vielen Stellen ein überlastetes Netz haben.

Auch war doch die Rede, dass bis Ende 2018 die Netzintegration mit E-Plus abgeschlossen sein. Dies ist bis heute nicht ganz der Fall. o2 hängt immer hinterher.
Und 98% LTE Versorgung bringen nichts, wenn das LTE Netz an vielen Stellen stark überlastet wird oder einfach immer wieder zusammenbricht.