Diskussionsforum
Menü

Die Anbieter schaden sich doch nur selbst mit dem 1€ Aufpreis für LTE


30.07.2019 20:21 - Gestartet von sushiverweigerer
Dieser 1 € Aufpreis für "den Stand Technik" LTE ist wirklich absurd und schadet den Anbietern mM nach mehr, als dass es nutzt.

Der 1 € bringt kaum Geld ein, lässt die Anbieter aber sehr kleingeistig und gierig wirken. Das schadet wiederum dem Image und das ist geschäftsschädigend.

Bin mal gespannt, wann die Autohersteller anfangen für die Nutzung der im Auto verbauten Klimaanlage 1 € pro Monat zu verlangen, das wäre ähnlich absurd.
Menü
[1] machtdochnichts antwortet auf sushiverweigerer
30.07.2019 20:33

einmal geändert am 30.07.2019 20:36
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Dieser 1 € Aufpreis für "den Stand Technik" LTE ist wirklich absurd und schadet den Anbietern mM nach mehr, als dass es nutzt.

Auch meine Meinung!

Der 1 € bringt kaum Geld ein, lässt die Anbieter aber sehr kleingeistig und gierig wirken.

Wirken? Sie sind es!


Bin mal gespannt, wann die Autohersteller anfangen für die Nutzung der im Auto verbauten Klimaanlage 1 € pro Monat zu verlangen, das wäre ähnlich absurd.

Deutschen(!) Autoherstellern traue ich das ohne Frage zu!
Wenn es jetzt kommt, weiß ich, an wen ich mich zu wenden habe!

(Achtung: Das ist keine reale Bedrohung, nur ein Späßchen!!!)

Allerdings........... Klimaanlagen machen doch CO², oder?
Also ich könnte mir jetzt auch eine (politische) Steuer auf Klimaanlagenbenutzung vorstellen.
Abgerechnet könnte dann über ein milliardenschweres zu errichtendes Funksystem alle 1000 Meter werden.......

Mal sehen, was schneller fertig wäre? Das Klimaanlagenmautsystem (natürlich nur für Deutsche!!!) oder flächendeckende LTE-Versorgung, um wieder zum Thema Telekommunikation zu kommen!
Menü
[2] Palus antwortet auf sushiverweigerer
30.07.2019 23:11
Dieser Aufpreis für LTE ist wirklich nicht mehr zeitgemäß. Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass das nun langsam abgeschafft wird. Aber wie es aussieht darf ich nicht mal die 1€-Option buchen sondern muss weiterhin meine 5€ zahlen. Echt doof.

Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Dieser 1 € Aufpreis für "den Stand Technik" LTE ist wirklich absurd und schadet den Anbietern mM nach mehr, als dass es nutzt.

Der 1 € bringt kaum Geld ein, lässt die Anbieter aber sehr kleingeistig und gierig wirken. Das schadet wiederum dem Image und das ist geschäftsschädigend.

Bin mal gespannt, wann die Autohersteller anfangen für die Nutzung der im Auto verbauten Klimaanlage 1 € pro Monat zu
verlangen, das wäre ähnlich absurd.
Menü
[2.1] MrRob antwortet auf Palus
31.07.2019 11:27
Aber wie es aussieht darf ich nicht mal die
1€-Option buchen sondern muss weiterhin meine 5€ zahlen. Echt doof.

Telekom mit ihrem Congstar haben wirklich einen an der Klatsche. Führen im jahr 2019 freudestrahlend eine 1-Euro-Option für "LTE für Arme" ein, anstatt LTE in der SlowMotion allen selbstverständlich zur Verfügungzu stellen....
Nein, buchen kann man nur, wenn man zwei spezielle Tarife hat - und ja, alle Datentarife (0,7, 3 und 5 GB) schließen die LTE-Nutzung weiterhin aus, wer braucht schon auf einem Tablet oder PC das LTE-Netz!?
Achja, und für alle Prepaidangebote ist das sowieso ausgeschlossen, die dütrfen nur mit 3G hantieren.
Aber für die AllnetFlat geht LTE bei Bedarf auch, aber dann nur die 50er Version, die 5 Euro kostet..., die LTE25 gibt dort nicht....

Fütr wie blöd halten die uns?
Menü
[3] hafenbkl antwortet auf sushiverweigerer
31.07.2019 20:51
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Dieser 1 € Aufpreis für "den Stand Technik" LTE ...

Stand der Technik LTE ist *mit* VoLTE und VoWLAN.
Menü
[3.1] sushiverweigerer antwortet auf hafenbkl
07.08.2019 09:03
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Dieser 1 € Aufpreis für "den Stand Technik" LTE ...

Stand der Technik LTE ist *mit* VoLTE und VoWLAN.

Das geht bei Telekom und Vodafone bei den Drittanbieter-Tarifen aber nicht.
Menü
[3.1.1] Stand der Technik
hafenbkl antwortet auf sushiverweigerer
07.08.2019 10:51
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Dieser 1 € Aufpreis für "den Stand Technik" LTE ...

Stand der Technik LTE ist *mit* VoLTE und VoWLAN.

Das geht bei Telekom und Vodafone bei den Drittanbieter-Tarifen aber nicht.

Das geht bei Telekom und Vodafone nicht einmal in ihren eigenen Prepaid-Tarifen.
Trotzdem ist VoLTE und VoWLAN Stand der Technik.