Diskussionsforum
Menü

Und wenn Umstieg auf Windows 10 nicht geht?!


18.07.2019 09:22 - Gestartet von Ecki_C
Ist ist ja ganz nett, wenn immer wieder auf den leichten Umstieg verwiesen wird. Was ist aber, wenn die CPU die Anforderungen an Windows 10 nicht erfüllt? Ich habe ein älteres Notebook und die Installation von Windows 8 und 10 wurde verweigert, weil offenbar die Hardware nicht mitspielt.
Menü
[1] SamHawkins antwortet auf Ecki_C
18.07.2019 10:03
Benutzer Ecki_C schrieb:
Ist ist ja ganz nett, wenn immer wieder auf den leichten Umstieg verwiesen wird. Was ist aber, wenn die CPU die Anforderungen an Windows 10 nicht erfüllt? Ich habe ein älteres Notebook und die Installation von Windows 8 und 10 wurde verweigert, weil offenbar die Hardware nicht mitspielt.

Da muss das Notebook aber schon sehr alt sein. Bei mir läuft Windows 10 auf einem HP mini, einem Asus Eee 1005 (beide mit altem Atom), einem Dell Latitude E6400, alle mit 2GB RAM.
Menü
[2] Kuch antwortet auf Ecki_C
18.07.2019 10:41
Hallo,

dann gibt es zwei Möglichkeiten:

1. auf Windows 10 so umsteigen, dass man ein neues Gerät mit Windows 10 kauft

2. wenn das bisherige Notebook weiterbetrieben werden soll: Dafür eine Linux-Distribution nehmen, die von der Funktionalität an Windows 7 herankommt wie zum Beispiel Linux Mint oder eine andere Distribution, die die Optik von Windows nachahmt.

Im übrigen kann man das Laptop mit Windows 7 problemlos auch nach Januar 2020 im Offline-Modus weiterbetreiben, zum Beispiel als Schreibmaschine, wenn man damit nicht ins Internet geht.

Alexander Kuch